Die meistgehandelten Produkte: DAX® im Fokus der Anleger:innen


Zum Wochenbeginn zeigen sich die DAX®-Investoren zurückhaltend. Am Montagvormittag verzeichnet der deutsche Leitindex einen leichten Anstieg auf 18.730 Punkte. Die Handelsvolumina bleiben weiterhin niedrig, ähnlich wie in der letzten Woche. Aufgrund des Memorial Day in den USA bleiben die dortigen Märkte geschlossen, was am Nachmittag kaum neue Impulse erwarten lässt.

Unter den an der Euwax aktuell meistgehandelten Knock-out-Produkten waren zwei Short-Produkte auf den DAX® und eins auf den S&P500. Bei den klassischen Optionsscheinen positionierten sich die Anleger:innen mit Call-Produkten auf Ross Stores, ASML Holding, SAP, Deutsche Börse und dem DAX®. Ross Stores meldete im ersten Quartal einen Gewinn von 1,46 Dollar pro Aktie bei einem Nettogewinn von 488 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg um 8 Prozent auf 4,9 Milliarden Dollar, wobei der vergleichbare Umsatz um 3 Prozent höher lag als im Vorjahr, was Anleger:innen zum Einstieg motivierte. Bei den meistgehandelten Faktor-Optionsscheinen standen heute Rheinmetall, NVIDIA, Sony, Volkswagen und LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton hoch im Kurs. Volkswagen erzielte 2023 Rekordwerte bei Umsatz und Gewinn. Für das kommende Jahr erwartet der Konzern eine Umsatzsteigerung von bis zu fünf Prozent und eine Mindestmarge von sieben Prozent, was einem zusätzlichen Gewinn von etwa zwei Milliarden Euro entsprechen würde. Trader:innen glauben an den Erfolg und fragten Faktor-Long-Produkte nach.

Am Freitag wird in den USA der neue Index der persönlichen Konsumausgaben (PCE) veröffentlicht, der als bevorzugtes Inflationsmaß der Federal Reserve gilt.

Anbei finden Sie äquivalente Produkte zu den aktuell beliebtesten Hebelprodukten an der European Warrant Exchange. Die EUWAX ist ein Handelsplatz an dem Aktien, Anleihen, Fonds und derivate Finanzprodukte gehandelt werden. Im folgendem sehen Sie die beliebtesten Titel gemessen am gehandelten Volumen.

Die beliebtesten Titel

Knock-Out-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Knock-Out-Barriere Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Put HD1D4M 10,66 18725,06 Punkte 19773,236856 Punkte 17,10 Open End
Coinbase Global Inc. Call HD2RPT 7,2 237,65 USD 159,038598 USD 3,18 Open End
DAX® Call HD3DN0 2,45 18725,50 Punkte 18502,500989 Punkte 80,86 Open End
S&P500 Index Put HD1BE5 2,97 5305,87 Punkte 5624,138729 Punkte 16,46 Open End
DAX® Put HC6PAX 3,97 18727,00 Punkte 19111,875933 Punkte 45,36 Open End
Quelle:onemarkets by UniCredit; Stand: 27.05.2024; 10:00 Uhr

Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Basiswert Strike Hebel Letzter Bewertungstag
Ross Stores Inc. Call HC4993 1,13 142,13 USD 150,00 USD 14,63 15.01.2025
ASML Holding Call HC7J7Z 8,31 879,40 EUR 1000,00 EUR 10,66 18.06.2025
SAP SE Call HC7NVW 1,98 179,72 EUR 180,00 EUR 9,12 18.06.2025
DAX® Call HD4PJ6 1,99 18716,00 Punkte 18700,00 Punkte 204,29 11.06.2024
Deutsche Börse AG Call HC1VXS 0,037 183,73 EUR 195,00 EUR 635,69 19.06.2024
Quelle:onemarkets by UniCredit; Stand: 27.05.2024; 10:24 Uhr

Faktor-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Reset Barriere Faktor Letzter Bewertungstag
Rheinmetall AG Long HC4BYQ 53,18 534,20 EUR 354,175636 EUR 3 Open End
NVIDIA Corp. Long HD3M3Y 5,98 1064,69 USD 968,718605 USD 11 Open End
Sony Group Corp. Long HD36WB 3,7 80,31 USD 70,310981 USD 8 Open End
Volkswagen AG Long HC2887 5,6 119,53 EUR 88,904722 EUR 4 Open End
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Long HC19QF 8,96 753,20 EUR 500,40574 EUR 3 Open End
Quelle:onemarkets by UniCredit; Stand: 27.05.2024; 10:32 Uhr

Weitere Optionsscheine finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte

News

24.06.2024Tagesausblick für 25.06.: Wall Street beflügelt den DAX.
24.06.2024Tagesausblick für 25.06.: Wall Street beflügelt den DAX.
24.06.2024Die meistgehandelten Produkte: Deutz, Pharma und die „Magnificant Seven“
24.06.2024DAX startet freundlich in die Woche. Autobauer geben Gas.
24.06.2024Stockers Börsencheck: Die Fußball-EM wird nur einen Gewinner haben, die Aktienmärkte dagegen viele!
24.06.2024Stockers Börsencheck: Die Fußball-EM wird nur einen Gewinner haben, die Aktienmärkte dagegen viele!
24.06.2024Stockers Börsencheck: Die Fußball-EM wird nur einen Gewinner haben, die Aktienmärkte dagegen viele!
21.06.2024Wochenausblick: DAX schließt mit Wochenplus. Ifo und Inflationszahlen im Blickpunkt
21.06.2024Wochenausblick: DAX schließt mit Wochenplus. Ifo und Inflationszahlen im Blickpunkt
21.06.2024Nio – Strategiewechsel überzeugt noch nicht
21.06.2024Die meistgehandelten Produkte: US-Tech wie immer stark.
21.06.2024DAX schwächelt vor Verfallstermin. Nächste Gewinnwarnung.
21.06.2024DAX schwächelt vor Verfallstermin. Nächste Gewinnwarnung.
21.06.2024DAX schwächelt vor Verfallstermin. Nächste Gewinnwarnung.
20.06.2024Tagesausblick für 21.06.: Wall Street stützt den DAX. Aurubis und ThyssenKrupp auffällig stark
20.06.2024Die meistgehandelten Produkte: Doch NVIDIA Shorts?
20.06.2024Sixt – erste Anzeichen einer Stabilisierung beim Autovermieter
20.06.2024Sixt – erste Anzeichen einer Stabilisierung beim Autovermieter
20.06.2024DAX – Bullen zeigen sich. Evotec stark gefragt.
20.06.2024DAX – Bullen zeigen sich. Evotec stark gefragt.
20.06.2024DAX – Bullen zeigen sich. Evotec stark gefragt.
19.06.2024Tagesausblick für 20.06.: DAX wartet auf neue Impulse. US-Daten im Fokus.
19.06.2024Die meistgehandelten Produkte: US-Tech weiter hoch im Kurs!
19.06.2024Die meistgehandelten Produkte: US-Tech weiter hoch im Kurs!
19.06.2024Die meistgehandelten Produkte: US-Tech weiter hoch im Kurs!
19.06.2024DAX tritt auf der Stelle. SMA Solar bricht ein.
19.06.2024DAX tritt auf der Stelle. SMA Solar bricht ein.
19.06.2024DAX tritt auf der Stelle. SMA Solar bricht ein.
18.06.2024Tagesausblick für 19.06.: US-Daten geben keine Impulse. Delivery Hero und Danone im Blickpunkt.
18.06.2024Tagesausblick für 19.06.: US-Daten geben keine Impulse. Delivery Hero und Danone im Blickpunkt.
18.06.2024Tagesausblick für 19.06.: US-Daten geben keine Impulse. Delivery Hero und Danone im Blickpunkt.
18.06.2024Die meistgehandelten Produkte: Henkel im Short-Fokus
18.06.2024DAX – Bullen haben es schwer.
17.06.2024Tagesausblick für 18.06.: DAX stabilisiert sich bei 18.000 Punkte. ZEW und US-Daten im Blickpunkt
17.06.2024NASDAQ-100 zeigt noch keine Schwächen
17.06.2024NASDAQ-100 zeigt noch keine Schwächen
17.06.2024Porsche Holding SE glänzt mit drei Verkaufssignalen!
17.06.2024Porsche Holding SE glänzt mit drei Verkaufssignalen!
17.06.2024Die meistgehandelten Produkte: AnlegerInnen bullisch bei US-Werten
17.06.2024Die meistgehandelten Produkte: AnlegerInnen bullisch bei US-Werten




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr