Aurubis – Kupferpreis stimuliert. Aktie steht vor wichtigem Ausbruch.


Der Kupferpreis hat seit Jahresbeginn kräftig zugelegt. Hintergrund war die Verknappung des Kuperangebots und eine robuste Nachfrage. Davon profitierte zuletzt auch die Aktie des Kupferhändlers und -recyclers Aurubis. Inzwischen hat das MDAX®-Papier ein wichtiges charttechnisches Niveau erreicht.

Aurubis zählt nach eigenen Angaben zu den weltweit größten Recyclern von Kupfer, Edelmetallen und anderen Nichteisenprodukten. Im vergangenen Geschäftsjahr 2022/23 hat Aurubis rund 2,4 Millionen Tonnen Kupferkonzentrat verarbeitet und über eine Millionen Tonnen Kupfer und andere Metalle recycelt. Aus diesen Rohstoffen produziert Aurubis unter anderem Gießwalzdraht, Stranggussformate und Walzprodukte. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres verbuchte Aurubis jedoch einen Umsatz- und Gewinnrückgang gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die schwache Konjunktur in Europa belastet vor allem das Recyclinggeschäft. Zudem haben sich die Preise für Schwefelsäure seit Herbst vergangenen Jahres rund halbiert. Der jüngste Kupferpreisanstieg könnte sich allerdings positiv im Zahlenwerk für das zweite Geschäftsquartal niederschlagen. Einen positiven Effekt ist zudem von anhaltend rückläufigen Strompreisen zu erwarten.

Aurubis will mittelfristig auf Wachstumskurs bleiben. Dafür sind aktuell Investitionen in Höhe von insgesamt rund 1,7 Milliarden Euro für den Ausbau des Hüttennetzwerks geplant. Dabei ist unter anderem der Bau des US-amerikanischen Werkes Aurubis Richmond geplant. In den kommenden drei bis fünf Jahren sollen diese Projekte ein zusätzliches EBITDA von 260 Millionen Euro pro Jahr beisteuern.

Metallpreise unterliegen jedoch teils hohen Schwankungen. Anhaltend tiefe Preise für Schwefelsäure und eine Trendumkehr bei Kupfer könnten die Aktie von Aurubis unter Druck setzen.

Chart: Aurubis

Widerstandsmarken: 75,00/81,70/85,80 EUR

Unterstützungsmarke: 66,25/68,30/72,30 US-Dollar

Die Aktie von Aurubis bildet seit Anfang 2023 einen Abwärtstrend. Ende Dezember 2023 beschleunigte sich die Abwärtsbewegung sogar. Dabei sackte das Papiere zeitweise auf EUR 57,50. Anfang März drehte die Aktie nach oben und erreichte kurzzeitig EUR 75. Der Ausbruch aus dem Abwärtstrend hat sich zunächst noch nicht bestätigt. Gelingt der Ausbruch über die 75 Euromarke, eröffnet sich weiteres Potenzial bis EUR 81,70/85,80. Unterstützung findet die Aktie auf Höhe von EUR 72,30 (200-Tage-Durchschnittslinie). Kippt die Aktie unter das Level droht ein Rücksetzer bis zur 61,8%-Retracementlinie bei EUR 68,30.

Aurubis in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 23.12.2022– 17.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Aurubis in EUR; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 18.04.2019 – 17.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Bonus Cap-Zertifikate könnten eine interessante Investmentmöglichkeit sein. Diese Wertpapiere sind mit einer Barriere und einem Bonuslevel/Cap ausgestattet. Wird die Barriere bis zum finalen Bewertungstag nicht berührt oder unterschritten, erhalten Anleger am Laufzeitende den Bonuslevel ausbezahlt. Dies ist der maximale Rückzahlungsbetrag. Wird die Barriere hingegen berührt, ist die Chance auf den Bonusbetrag weg und es drohen Verluste. Faktor Optionsscheine bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit, stets mit dem ausgewählten Hebel, gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung der Aktie teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn der Index in die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

Bonus Cap-Zertifikat auf Aurubis für eine Spekulation auf eine Seitwärtsentwicklung der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Euro Bonuslevel/Cap in Euro Finaler Bewertungstag
Aurubis HD27BE 94,71 56,00 105,00 20.12.2024
Aurubis HD4LWK 74,70 65,00 90,00 21.03.2025
 Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 17.04.2024; 12:15 Uhr

Faktor Long Optionsschein auf Aurubis für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset-Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
Aurubis HC15Z1 8,77 48,213014  54,239641  3 Open End
Aurubis HC988D 8,41 57,854032  65,085786  5 Open End
Aurubis HD1ZML 9,76 65,084796  70,148393  10 Open End
Aurubis HD1ZMM 3,69 67,49505  70,869803  15 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 17.04.2024; 12:15 Uhr

Faktor Short Optionsschein auf Aurubis für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset-Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
Aurubis HC285Z 3,94 96,402258  90,377117  -3 Open End
Aurubis HC3RJE 5,45 86,76124  79,534029  -5 Open End
Aurubis HD4HCL 3,60 79,530476  74,472338  -10 Open End
Aurubis HD4N7L 11,49 78,773333  75,323061  -15 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 17.04.2024; 12:15 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie von Aurubis finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte

News

29.05.2024DAX®: Bären übernehmen das Ruder – Warten auf Inflationszahlen.
29.05.2024DAX®: Bären übernehmen das Ruder – Warten auf Inflationszahlen.
28.05.2024Tagesausblick für den 29.05.2024: Anleger vorsichtig vor Inflationsdaten.
28.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Anleger:innen bearisch im DAX®
28.05.2024DAX®auf zu neuen Höhen?
27.05.2024Im Blick: onemarkets Amundi Climate Focus Equity Fund
27.05.2024Tagesausblick für den 28.5.2024: An der Börse nichts Neues
27.05.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX® im Fokus der Anleger:innen
27.05.2024DAX® startet fast unverändert. Anleger warten auf neue Impulse. Wallstreet heute geschlossen.
24.05.2024Wochenausblick: Fehlende Impulse für den Markt
24.05.2024Wochenausblick: Fehlende Impulse für den Markt
24.05.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX verzeichnet einen Abwärtstrend
24.05.2024DAX® zum Wochenschluss schwächer. Zinsfantasie verflüchtigt sich
23.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Nvidia veröffentlicht positive Quartalszahlen
23.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Nvidia veröffentlicht positive Quartalszahlen
23.05.2024Delivery Hero springt nach oben – Bonus-Cap-Zertifikat bietet schöne Gewinnchance!
22.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Nvidia erwartet positive Quartalszahlen
21.05.2024Tagesausblick für 22.5.2024: Warten auf weitere Impulse
21.05.2024Tagesausblick für 22.5.2024: Warten auf weitere Impulse
21.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Starke Nachfrage bei Gold und Rheinmetall
21.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Starke Nachfrage bei Gold und Rheinmetall
21.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Starke Nachfrage bei Gold und Rheinmetall
21.05.2024DAX® in enger Bandbreite gefangen. Fokus auf Konjunkturdaten
17.05.2024Wochenausblick: DAX im Seitwärtsgang.
17.05.2024Wochenausblick: DAX im Seitwärtsgang.
17.05.2024Wochenausblick: DAX im Seitwärtsgang.
17.05.2024Die meistgehandelten Produkte
17.05.2024Halbleiter – Was hinter den milliardenschweren Subventionen steckt und wer profitiert!
17.05.2024Halbleiter – Was hinter den milliardenschweren Subventionen steckt und wer profitiert!
17.05.2024Halbleiter – Was hinter den milliardenschweren Subventionen steckt und wer profitiert!
17.05.2024Hypoport SE bricht nach oben aus, passend zur positiven Saisonalität!
17.05.2024Hypoport SE bricht nach oben aus, passend zur positiven Saisonalität!
17.05.2024DAX schwächelt zum Wochenschluss. Ceconomy und Heidelberg Druck im Blickpunkt
16.05.2024Tagesausblick für 17.05.: Leichte Gewinnmitnahmen im DAX. Silber peilt Mehrjahreshoch an.
16.05.2024Tagesausblick für 17.05.: Leichte Gewinnmitnahmen im DAX. Silber peilt Mehrjahreshoch an.
16.05.2024Caterpillar – starke Zahlen mit Megamaschinen
16.05.2024Siemens bestätigt Prognose und setzt auf KI
16.05.2024Siemens bestätigt Prognose und setzt auf KI
16.05.2024Siemens bestätigt Prognose und setzt auf KI
16.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Siemens und Deutsche Telekom im Fokus




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr