DAX – Warten auf US-Inflationszahlen. Infineon knackt wichtige Marke


Die US-Indizes gingen mehrheitlich mit Kursgewinnen aus dem Handel und gaben DAX® & Co zum Handelsauftakt entsprechend Auftrieb. Die Blicke sind heute vor allem auf die US-Inflationszahlen gerichtet. Sie könnten den Märkten im Tagesverlauf signifikante Impulse geben.

Unternehmen im Fokus

Heute ist die Nachrichtenlage relativ mau. Im Vorfeld der Berichtssaison halten sich die Unternehmen mehrheitlich mit neuen Meldungen zurück. Airbus und MTU Aero Engines erhielten positive Analysteneinschätzungen. Im Fokus standen zudem Halbleiterwerte. Infineon setzte den Erholungskurs von gestern fort und schob sich über die 200-Tage-Durchschnittslinie. Intel will mit dem neuen Gaudi 3-Chip Nvidia im KI-Bereich Konkurrenz machen. Halbleitertitel wie AMD, Qualcomm und Nvidia beendete die gestrige Sitzung mit leichten Verlusten. Moderna schloss gestern deutlich im Plus nachdem der Biotechnologiekonzern positive Studiendaten zum individualisierten Krebsimpfstoff  Keytruda und mRNA-4157 präsentierte.

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 18.210/18.285/18.322/18.408/18.466/18.516 Punkte

Unterstützungsmarken: 17.892/18.029/18.081/18.135 Punkte

Der DAX® startete mit einem Kursaufschlag in den Handel und setzte sich zunächst oberhalb der 38,2-Retracementlinie von 18.135 Punkten fest. Der kurzfristige MACD- und RSI-Indikatoren zeigen derweil nach oben. Die nächste Hürde liegt bei 18.210 Punkten. Ein Ausbruch über dieses Level könnte neue Kaufimpulse bis 18.285/18.322 Punkte triggern. Unterstützung findet der Leitindex indes zwischen 18.081 und 18.135 Punkte. 

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 05.03.2024 – 10.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 11.04.2019 – 10.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Reverse-Bonus-Cap-Zertifikate könnten eine Investmentmöglichkeit sein. Sie eignen sich jedoch nur für Investoren, die nur noch ein begrenztes Potenzial nach oben sehen. Diese Wertpapiere sind mit einer Barriere und einem Bonuslevel/Cap ausgestattet. Notiert der Index bis zum finalen Bewertungstag stets unterhalb der Barriere, erhält der Investor am Laufzeitende den maximalen Rückzahlungsbetrag ausbezahlt. Dieser Betrag ergibt sich aus der Differenz aus Reverselevel und Bonuslevel – angepasst um das Bezugsverhaltnis (z.Bsp.: (26.000 – 13.500)/100 = 125 Euro). Andernfalls droht allerdings ein Verlust. Faktor Optionsscheine bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit, gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung des Leitindex teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn der Index in die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

Reverse Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Pkt. Bonuslevel/Cap in Pkt. Reverselevel in Pkt.  Finaler Bewertungstag
DAX® HD14C2 81,50* 20.000 14.000 24.000 20.09.2024
DAX® HD3CSL 114,91** 21.500 13.500 26.000 20.12.2024
* max Rückzahlungsbetrag: 100 Euro; ** max. Rückzahlungsbetrag: 125 Euro; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 10.04.2024; 09:30 Uhr

Faktor Optionsscheine Long auf DAX® für eine Spekulation auf einen Kursanstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® HC01KH 13,22 14.464,365112  16.272,410751  5 Open End
DAX® HC3TKM 10,45 16.272,225031  17.176,960743  10 Open End
DAX® HC01HJ 15,15 16.874,845005  17.477,276972  15 Open End
DAX® HC8E7T 6,95 17.356,940983    17.717,965355  25 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 10.04.2024; 09:30 Uhr

Faktor Optionsscheine Short auf DAX® für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® HD48C1 10,49 21.692,833279  19.885,820267  -5 Open End
DAX® HD48BZ 10,83 19.884,97336  18.980,207072  -10 Open End
DAX® HD48C2 11,06 18.981,0434  18.529,294567  -20 Open End
DAX® HD3RLV 4,99 18.800,257408  18.439,292466  -25 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 10.04.2024; 09:30 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus Cap-Zertifikaten und Faktor Optionsscheinen sowie zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte

News

29.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Bearisch im Dow Jones – Bullisch bei Techwerten.
29.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Bearisch im Dow Jones – Bullisch bei Techwerten.
29.05.2024DAX®: Bären übernehmen das Ruder – Warten auf Inflationszahlen.
29.05.2024DAX®: Bären übernehmen das Ruder – Warten auf Inflationszahlen.
28.05.2024Tagesausblick für den 29.05.2024: Anleger vorsichtig vor Inflationsdaten.
28.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Anleger:innen bearisch im DAX®
28.05.2024DAX®auf zu neuen Höhen?
27.05.2024Im Blick: onemarkets Amundi Climate Focus Equity Fund
27.05.2024Tagesausblick für den 28.5.2024: An der Börse nichts Neues
27.05.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX® im Fokus der Anleger:innen
27.05.2024DAX® startet fast unverändert. Anleger warten auf neue Impulse. Wallstreet heute geschlossen.
24.05.2024Wochenausblick: Fehlende Impulse für den Markt
24.05.2024Wochenausblick: Fehlende Impulse für den Markt
24.05.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX verzeichnet einen Abwärtstrend
24.05.2024DAX® zum Wochenschluss schwächer. Zinsfantasie verflüchtigt sich
23.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Nvidia veröffentlicht positive Quartalszahlen
23.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Nvidia veröffentlicht positive Quartalszahlen
23.05.2024Delivery Hero springt nach oben – Bonus-Cap-Zertifikat bietet schöne Gewinnchance!
22.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Nvidia erwartet positive Quartalszahlen
21.05.2024Tagesausblick für 22.5.2024: Warten auf weitere Impulse
21.05.2024Tagesausblick für 22.5.2024: Warten auf weitere Impulse
21.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Starke Nachfrage bei Gold und Rheinmetall
21.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Starke Nachfrage bei Gold und Rheinmetall
21.05.2024Die meistgehandelten Produkte: Starke Nachfrage bei Gold und Rheinmetall
21.05.2024DAX® in enger Bandbreite gefangen. Fokus auf Konjunkturdaten
17.05.2024Wochenausblick: DAX im Seitwärtsgang.
17.05.2024Wochenausblick: DAX im Seitwärtsgang.
17.05.2024Wochenausblick: DAX im Seitwärtsgang.
17.05.2024Die meistgehandelten Produkte
17.05.2024Halbleiter – Was hinter den milliardenschweren Subventionen steckt und wer profitiert!
17.05.2024Halbleiter – Was hinter den milliardenschweren Subventionen steckt und wer profitiert!
17.05.2024Halbleiter – Was hinter den milliardenschweren Subventionen steckt und wer profitiert!
17.05.2024Hypoport SE bricht nach oben aus, passend zur positiven Saisonalität!
17.05.2024Hypoport SE bricht nach oben aus, passend zur positiven Saisonalität!
17.05.2024DAX schwächelt zum Wochenschluss. Ceconomy und Heidelberg Druck im Blickpunkt
16.05.2024Tagesausblick für 17.05.: Leichte Gewinnmitnahmen im DAX. Silber peilt Mehrjahreshoch an.
16.05.2024Tagesausblick für 17.05.: Leichte Gewinnmitnahmen im DAX. Silber peilt Mehrjahreshoch an.
16.05.2024Caterpillar – starke Zahlen mit Megamaschinen
16.05.2024Siemens bestätigt Prognose und setzt auf KI
16.05.2024Siemens bestätigt Prognose und setzt auf KI




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr