Die meistgehandelten Produkte: Beim DAX bleiben Anleger vorsichtig. Nvidia-Calls gefragt.


Der DAX® startet am Donnerstag mit einem leichten Plus im Vergleich zum Vortag. Kurz darauf sah es so aus, als würde der deutsche Leitindex weiter auf Tauchstation gehen, konnte aber doch wieder zulegen. Am gestrigen Mittwoch gab es quer durch den Markt stärkere Rücksetzer bei fast allen Titeln. Die mögliche Zahlungsunfähigkeit der USA dämpft vermehrt den Ausblick der Investoren. So liegt auch heute das Hauptaugenmerk bei Put-Optionscheinen auf den DAX®. Die Investoren gehen also vermehrt von weiter fallenden Kursen auf den Index aus. Pessimistisch sehen die Anlagestrategen auch die Entwicklung des US-Indices. Entsprechend sind auch hier Put-K.o.-Optionsscheine auf den NASDAQ100® und S&P 500® gefragt.

Ganz anders sieht es beim Titel NVIDIA Corp. aus. Die Investoren sind seit gestern Abend, nachdem die Ergebnisse für das vergangene Quartal veröffentlicht wurden, regelrecht im Kaufrausch. Sollte sich bis 15.30 Uhr, wenn die Börse in den USA öffnet, nichts ändern, springt der Kurs schlagartig um über 25 % an. So stiegen einige Faktor- und Long-Optionscheine alleine seit gestern Abend um Hunderte Prozent an. Davon lassen sich die Anleger nicht beirren und spekulieren auf noch stärker steigende Kurse. Auch Marktanalysten steigerten ihre Prognose und geben dem Kurs weiteres Anstiegspotential.Durch die hohe Volatilität ist die Prämie bei Optionscheinen aktuell hoch. Bei abnehmender Volatilität könnten die Marktteilnehmer nach derartig stark steigenden Kursen auch Put-Optionscheine erwerben, die aktuell eher teuer sind.

Bei den Faktor-Optionscheinen erfreuen sich die Investoren des Titels ASML Holding N.V.. Gestern kam es zu einem leichten Rücksetzer, aber heute zieht der Titel an und notiert auf neuen 12-Monats-Hochs. Ähnlich in abgeschwächter Form sieht es bei der Commerzbank AG aus. Investoren der Faktor-Long-Optionscheine können nach dem Rücksetzer an der Erholung des Kurses partizipieren.

Anbei finden Sie äquivalente Produkte zu den aktuell beliebtesten Hebelprodukten an der European Warrant Exchange. Die EUWAX ist ein Handelsplatz an dem Aktien, Anleihen, Fonds und derivate Finanzprodukte gehandelt werden. Im folgendem sehen Sie die beliebtesten Titel gemessen am gehandelten Volumen.

Die beliebtesten Titel

Knock-Out-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Knock-Out-Barriere Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Put HC5P9N 16,27 15805,50 Punkte 17443,644999 Punkte 9,73 Open End
DAX® Put HB12VF 17,07 15805,50 Punkte 17522,244486 Punkte 9,27 Open End
DAX® Call HC62X8 0,23 15805,50 Punkte 15647,244738 Punkte 67,24 Open End
NASDAQ 100® Put HR8E78 13604,482463 Punkte 16967,127193 Punkte 4,43 Open End
S&P 500® Put HB9GHD 1,07 4140,4648 Punkte 4243,984602 Punkte 36,26 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 25.05.2023; 11:20 Uhr; 

Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Basiswert Strike Hebel Letzter Bewertungstag
NVIDIA Call HC663R 9,18 305,38 USD 315 USD 3,91 17.01.2024
NVIDIA Call HC5KL4 7,64 305,38 USD 340 USD 4,69 17.01.2024
NVIDIA Call HC63T8 10,45 305,38 USD 295 USD 3,41 17.01.2024
NVIDIA Call HC52T4 9,61 305,38 USD 310 USD 3,76 17.01.2024
DAX® Call HC0XPM 19,85 15826,00 Punkte 14500 Punkte 7,98 12.12.2023
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 25.05.2023; 11:40 Uhr; 

Faktor-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Reset Barriere Faktor Letzter Bewertungstag
DAX® Short HC3TKP 5,47 15835,00 Punkte 16633,592375 Punkte -10 Open End
Commerzbank AG Long HC3M0U 8,59 9,684 EUR 5,820562 EUR 2 Open End
ASML Holding N.V. Long HC17ZV 18,06 622,35 EUR 466,390636 EUR 3 Open End
DAX® Short HC4YCK 1,17 15835,00 Punkte 16159,553653 Punkte -25 Open End
DAX® Long HC0GGD 50,23 15835,00 Punkte 15448,466982 Punkte 20 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 25.05.2023; 11:55 Uhr

Weitere Optionsscheine finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Die meistgehandelten Produkte: Beim DAX bleiben Anleger vorsichtig. Nvidia-Calls gefragt. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

19.07.2024Enphase Energy – Q2-Zahlen werden die Richtung vorgeben
19.07.2024Die meistgehandelten Produkte: Netflix mit Quartalszahlen
19.07.2024DAX setzt Konsolidierung fort. Telekom bestätigt Ausbruch
19.07.2024DAX setzt Konsolidierung fort. Telekom bestätigt Ausbruch
18.07.2024Tagesausblick für 19.07.: Nebenwerte stellen Blue Chips in den Schatten. Gold stabil auf Rekordniveau
18.07.2024Airbnb – Urlaubsboom und Großereignisse beflügeln
18.07.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX- und Tech-Bullen in der Mehrheit
18.07.2024Tech-Werte belasten. Henkel zeigt erneut Stärke
18.07.2024Tech-Werte belasten. Henkel zeigt erneut Stärke
17.07.2024Tagesausblick für 18.07.: Bären haben das Zepter in der Hand. EZB im Blickpunkt
17.07.2024Tagesausblick für 18.07.: Bären haben das Zepter in der Hand. EZB im Blickpunkt
17.07.2024GEA Group liegt über Plan
17.07.2024GEA Group liegt über Plan
17.07.2024DAX fehlen Impulse. Adidas mit Sprung nach oben.
16.07.2024Tagesausblick für 17.07.: DAX – Anleger bleiben vorsichtig. Hugo Boss und Eckert & Ziegler überraschen.
16.07.2024Tagesausblick für 17.07.: DAX – Anleger bleiben vorsichtig. Hugo Boss und Eckert & Ziegler überraschen.
16.07.2024DAX – Gewinnwarnungen treiben Anleger in die Defensive.
15.07.2024Tagesausblick für 16.07.: DAX pausiert. US-Banken und US-Einzelhandelszahlen im Blickpunkt
15.07.2024Tagesausblick für 16.07.: DAX pausiert. US-Banken und US-Einzelhandelszahlen im Blickpunkt
15.07.2024Platin – Hybridfahrzeuge als Katalysator
15.07.2024Platin – Hybridfahrzeuge als Katalysator
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Die meistgehandelten Produkte: Paypal mit großer Chance
15.07.2024Stockers Börsencheck: Die Rallye an den US-Börsen ist ausgereizt!
15.07.2024DAX – Pause nach dem Sprint. Fed-Chef im Blickpunkt.
15.07.2024DAX – Pause nach dem Sprint. Fed-Chef im Blickpunkt.
12.07.2024Wochenausblick. DAX nimmt Kurs auf Allzeithoch. Berichtssaison kommt in Fahrt
12.07.2024Wochenausblick. DAX nimmt Kurs auf Allzeithoch. Berichtssaison kommt in Fahrt
12.07.2024Coinbase profitiert vom Kryptoboom
12.07.2024Dämpfer bei den Megacaps bremst den DAX. Anleger steigen bei Autobauern ein.
11.07.2024Tagesausblick für 12.07.: DAX-Bullen bringen sich vor Start der Berichtssaison in Position.
11.07.2024Zalando – Fokus auf Rentabilität zieht Anleger an
11.07.2024DAX – Rekordjagd in USA stützt. ProSiebenSat.1 springt nach oben.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.
10.07.2024SAP – Cloud und KI sollen für beschleunigtes Wachstum sorgen
10.07.2024Die meistgehandelten Produkte: US-Tech is back!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr