Die meistgehandelten Produkte: Hohe Hebel bei DAX-Hebelprodukten.


Der DAX® startet heute wieder mit negativem Vorzeichen in den Handel. Um die 16.200-Punkte-Marke scheint der Indexkurs Unterstützung zu finden. Nach dem stärkeren Kursanstieg der letzten Woche legt der deutsche Leitindex eine Verschnaufpause ein. Bei den K.o-Optionscheinen und Optionscheinen sind Papiere auf den DAX® weiterhin gefragt. Während bei den K.o-Optionsscheinen weiterhin vermehrt die Put-Seite bespielt wird, setzen Investoren bei Optionscheinen auf Calls. Das Volatilitätsbarometer für den DAX®, den VDAX® new liegt weiterhin auf einem extrem niedrigen Niveau. Niedrige Volatilitäten sorgen für vergleichsweise geringe Prämien bei Optionsscheinen. Sowohl Call-Optionsscheine für Spekulationen auf weiter steigende Kurse als auch Put-Optionsscheine zur Absicherung von Positionen sind gemessen am Aufgeld derzeit günstig. Hebelprodukte wie Optionsscheine bieten allerdings aufgrund ihrer Hebelwirkung nicht nur hohe Gewinnchancen. Sie bergen jedoch auch entsprechende Verlustrisiken, wenn sich der Basiswert in die entgegengesetzte Richtung entwickelt.

Bei den Faktor-Optionscheinen nutzen Investoren den Rücksetzer und kaufen sich günstig in Titel ein, welche heute stärkere Kursrücksetzer verzeichneten. Das meiste Volumen bestand dabei auf Scheine der Rheinmetall AG. Trotz positiver Neuigkeiten um die Zusammenarbeit mit dem ukrainischen Staatskonzern Ukroboronprom gab die Aktie heute etwas nach. Auch bei der Infineon AG kam es bei Marktöffnung zu stärkeren Rücksetzern. Diese konnte der Titel aber fast wieder aufholen. Ein möglicher Grund für den Kursverlust dürfte der Konzernabschied von Frau Constanze Hufenbecher sein. Aktuell ist sie die einzige Frau im Vorstand und noch bis April 2024 bei dem Unternehmen tätig. Bei der LVMH SE Aktie geht es heute auch etwas zurück. Seit über einem Jahr kennt diese Titel nur eine Richtung. Dies sehen Anleger als Chance und kaufen reduzierte Faktor-Long-Optionscheine, um weiter am Kursanstieg zu verdienen.

Anbei finden Sie äquivalente Produkte zu den aktuell beliebtesten Hebelprodukten an der European Warrant Exchange. Die EUWAX ist ein Handelsplatz an dem Aktien, Anleihen, Fonds und derivate Finanzprodukte gehandelt werden. Im folgendem sehen Sie die beliebtesten Titel gemessen am gehandelten Volumen.

Die beliebtesten Titel

Knock-Out-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Knock-Out-Barriere Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Put HB0ZN8 6,72 16202,00 Punkte 16844,481482 Punkte 24,12 Open End
DAX® Put HR71Z6 0,31 16202,00 Punkte 16440,14175 Punkte 53,11 Open End
DAX® Put HR6S9F 9,32 16202,00 Punkte 17109,243388 Punkte 17,39 Open End
DAX® Call HC5P88 7,48 16202,00 Punkte 15482,8061 Punkte 21,68 Open End
Porsche Holding SE Call HC6D47 1,11 54,85 EUR 44,211994 EUR 4,97 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.05.2023; 11:25 Uhr; 

Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Basiswert Strike Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Call HC66W7 5,73 16196,50 Punkte 15800 Punkte 28,30 20.06.2023
DAX® Call HB83F8 11,73 16196,50 Punkte 15500 Punkte 13,82 12.09.2023
DAX® Call HC66W8 4,95 16196,50 Punkte 15900 Punkte 33,29 16.06.2023
DAX® Put HB4P4P 3,56 16196,50 Punkte 16500 Punkte 45,43 13.06.2023
Alphabet Inc. Call HC5KRL 1,86 125,93 USD 120 USD 6,29 13.03.2024
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.05.2023; 11:55 Uhr; 

Faktor-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Reset Barriere Faktor Letzter Bewertungstag
Rheinmetall AG Long HC48N6 8,11 254,60 EUR 236,932256 EUR 5 Open End
Rheinmetall AG Long HC15Z9 27,29 254,60 EUR 197,448955 EUR 3 Open End
Infineon AG Long HC50R8 3,23 35,63 EUR 34,763692 EUR 10 Open End
LVMH SE Long HC19QG 23,51 849,90 EUR 790,55436 EUR 5 Open End
Siemens AG Long HB9D2L 29,60 155,34 EUR 142,159354 EUR 5 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.05.2023; 12:10 Uhr

Weitere Optionsscheine finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Die meistgehandelten Produkte: Hohe Hebel bei DAX-Hebelprodukten. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

19.07.2024Enphase Energy – Q2-Zahlen werden die Richtung vorgeben
19.07.2024Die meistgehandelten Produkte: Netflix mit Quartalszahlen
19.07.2024DAX setzt Konsolidierung fort. Telekom bestätigt Ausbruch
19.07.2024DAX setzt Konsolidierung fort. Telekom bestätigt Ausbruch
18.07.2024Tagesausblick für 19.07.: Nebenwerte stellen Blue Chips in den Schatten. Gold stabil auf Rekordniveau
18.07.2024Airbnb – Urlaubsboom und Großereignisse beflügeln
18.07.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX- und Tech-Bullen in der Mehrheit
18.07.2024Tech-Werte belasten. Henkel zeigt erneut Stärke
18.07.2024Tech-Werte belasten. Henkel zeigt erneut Stärke
17.07.2024Tagesausblick für 18.07.: Bären haben das Zepter in der Hand. EZB im Blickpunkt
17.07.2024Tagesausblick für 18.07.: Bären haben das Zepter in der Hand. EZB im Blickpunkt
17.07.2024GEA Group liegt über Plan
17.07.2024GEA Group liegt über Plan
17.07.2024DAX fehlen Impulse. Adidas mit Sprung nach oben.
16.07.2024Tagesausblick für 17.07.: DAX – Anleger bleiben vorsichtig. Hugo Boss und Eckert & Ziegler überraschen.
16.07.2024Tagesausblick für 17.07.: DAX – Anleger bleiben vorsichtig. Hugo Boss und Eckert & Ziegler überraschen.
16.07.2024DAX – Gewinnwarnungen treiben Anleger in die Defensive.
15.07.2024Tagesausblick für 16.07.: DAX pausiert. US-Banken und US-Einzelhandelszahlen im Blickpunkt
15.07.2024Tagesausblick für 16.07.: DAX pausiert. US-Banken und US-Einzelhandelszahlen im Blickpunkt
15.07.2024Platin – Hybridfahrzeuge als Katalysator
15.07.2024Platin – Hybridfahrzeuge als Katalysator
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Die meistgehandelten Produkte: Paypal mit großer Chance
15.07.2024Stockers Börsencheck: Die Rallye an den US-Börsen ist ausgereizt!
15.07.2024DAX – Pause nach dem Sprint. Fed-Chef im Blickpunkt.
15.07.2024DAX – Pause nach dem Sprint. Fed-Chef im Blickpunkt.
12.07.2024Wochenausblick. DAX nimmt Kurs auf Allzeithoch. Berichtssaison kommt in Fahrt
12.07.2024Wochenausblick. DAX nimmt Kurs auf Allzeithoch. Berichtssaison kommt in Fahrt
12.07.2024Coinbase profitiert vom Kryptoboom
12.07.2024Dämpfer bei den Megacaps bremst den DAX. Anleger steigen bei Autobauern ein.
11.07.2024Tagesausblick für 12.07.: DAX-Bullen bringen sich vor Start der Berichtssaison in Position.
11.07.2024Zalando – Fokus auf Rentabilität zieht Anleger an
11.07.2024DAX – Rekordjagd in USA stützt. ProSiebenSat.1 springt nach oben.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.
10.07.2024SAP – Cloud und KI sollen für beschleunigtes Wachstum sorgen
10.07.2024Die meistgehandelten Produkte: US-Tech is back!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr