Tagesausblick für 08.09.: Aktienmärkte auf Erholungskurs – Rückenwind durch Renditerückgang


Die Aktienmärkte haben am Mittwoch von einem deutlichen Renditerückgang bei US-Staatsanleihen profitiert. Nachdem die Anleiherenditen in den Vorwochen angesichts der hohen Inflation und weiter steigender Leitzinsen deutlich zugelegt hatten, kam es am Mittwoch zu einer deutlichen Entspannung bei den Zinsen. Davon profitierten erwartungsgemäß die US-Technologiewerte. In den Fokus der Börsianer rückt zunehmend der EZB-Zinsentscheid am Donnerstag.

Die Wirtschaft in der Eurozone ist im zweiten Quartal etwas stärker gewachsen als zuvor gemeldet. Das reale Bruttoinlandsprodukt erhöhte sich um 0,8 Prozent, wie die europäische Statistikbehörde Eurostat im Rahmen ihrer dritten Veröffentlichung mitteilte. Zuvor war ein Wachstum um 0,6 Prozent ermittelt worden. Auch das Wachstum im ersten Quartal wurde nach oben revidiert. Den aktualisierten Angaben zufolge wuchs die Wirtschaft um 0,7 Prozent statt der zuvor gemeldeten 0,5 Prozent.

Unternehmen im Fokus

Apple wird auf einem Event in seinem Hauptsitz in Cupertino ab 19.00 Uhr MEZ voraussichtlich das neue iPhone 14 vorstellen. Die Geräte der nächsten iPhone-Generation dürften unter anderem mit einer besseren Kamera ausgestattet sein. Außerdem könnte das neue iPhone über einen Bildschirm verfügen, der ständig aktiv bleiben und so auch ständig aktuelle Echtzeitdaten zum Beispiel zum Wetter anzeigen kann. Spekuliert wird außerdem schon länger über eine neue Funktion, mit der Notrufe über Satellitennetze auch dann abgesetzt werden könnten, wenn es kein Mobilfunktnetz gibt.

Das Pharmaunternehmen Dermapharm hat nach einem Anstieg bei Umsatz und operativem Gewinn im ersten Halbjahr seinen Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt. Dermapharm rechnet weiter mit einem Umsatzanstieg um 10 bis 13 Prozent und einem Plus von 3 bis 7 Prozent beim bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (bereinigtes EBITDA). Die bereits vorläufig gemeldeten Zahlen für das erste Halbjahr wurden mit der heutigen Veröffentlichung des Finanzberichts bestätigt. Demnach konnte der Umsatz in den ersten sechs Monaten um 10,1 Prozent auf 471,1 Millionen Euro zulegen. Das EBITDA verbesserte sich um 8,5 Prozent auf 148,7 Millionen Euro. Unter dem Strich ging der Nettogewinn von 75,8 Millionen Euro auf 51,6 Millionen Euro zurück.

Wichtige Termine

  • Eurozone – EZB-Zinsentscheid und -Pressekonferenz
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe

Chart: DAX® 

Widerstandsmarken: 13.051/13.127 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.736/12.629/12.603/12.390 Punkte

Der DAX® schlägt weiter Haken und präsentiert sich im Vorfeld des EZB-Zinsentscheids borstig. Eine schwache Eröffnung wurde von den Bullen heute erneut gekontert, die Unterstützungszone um 12.600 Punkte nicht angelaufen. Bleibt es bei der freundlichen Stimmung, könnte der Index morgen im Vorfeld des EZB-Events noch das Hoch bei 13.051 Punkten ansteuern. Dort werden die Karten neu gemischt. Wiederum darüber dient der EMA200 bei 13.127 Punkten im Stundenchart als Hürde.

Auf der Unterseite kann das Tief bei 12.736 Punkten nun als neuer Trigger verwendet werden. Wird er gerissen, dürfte der Index in die Unterstützungszone zwischen 12.629 und 12.603 Punkten eintauchen. Erst darunter entstehen auch auf der Tagesebene starke Verkaufssignale.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 26.08.2022 – 07.09.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Betrachtungszeitraum: 01.09.2017 01.09.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Faktorzertifikate Long auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
DAX® HB8X6Z 4,75 11 11702,447163 12287,569521 Open End
DAX® HB8X75 1,49 19 12195,137237 12534,162052 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.09.2022; 17:38 Uhr

Faktorzertifikate Short auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
DAX® HB8X7E 11,45 -11 14040,601464 13455,108383 Open End
DAX® HB8X7L 9,59 -19 13547,91166 13209,213869 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.09.2022; 17:40 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktor-Zertifikaten und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 08.09.: Aktienmärkte auf Erholungskurs – Rückenwind durch Renditerückgang erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Bastian Galuschka

News

27.11.2022Volkswagen: Der E-Absatz kommt ins Rollen
27.11.2022ESG – Der Schlüssel zu nachhaltigem Investieren
25.11.2022Wochenausblick: DAX erneut mit Wochenplus. Die Luft wird jedoch dünn!
25.11.2022Newmont – Goldminenaktie bastelt an einem Boden
24.11.2022Tagesausblick für 25.11.: DAX hangelt sich weiter nach oben. Immobilienaktien gefragt!
24.11.2022Porsche – Was für eine Fahrt!
24.11.2022Vonovia – Entspannung am Anleihemarkt treibt Immoaktien!
24.11.2022Optimismus prägt das Marktbild
23.11.2022Tagesausblick für 24.11.: DAX schließt kaum verändert. Öl und Wasserstoffaktien im Blickpunkt!
23.11.2022Teamviewer – Gelingt die Trendwende?
23.11.2022HeidelbergCement – Doppelwiderstand erreicht
23.11.2022PMIs als potenzieller Störfaktor
22.11.2022Tagesausblick für 23.11.: DAX – Bullen bleiben am Drücker!
22.11.2022Nokia – Wann endet die Seitwärtsphase?
22.11.2022Anti Virus Health Index – Zulassung für neue Medikamente beflügeln!
22.11.2022Eingeloggte Kurveninversion
21.11.2022Tagesausblick für 22.11. DAX pausiert. Ölpreis bricht ein!
21.11.2022SMA Solar – Starker Gewinnanstieg im dritten Quartal
21.11.2022Blockchain-Index – FTX-Pleite verunsichert!
21.11.2022Prononcierte Zinskurveninversion
18.11.2022Wochenausblick: DAX steckt in der Range fest. Ifo und Notenbankprotokolle im Blickpunkt!
18.11.2022Cisco – Ist das der Befreiungsschlag?
18.11.2022Der Widerstand der Rentenmärkte
17.11.2022Siemens – Starke Zahlen, starke Kursentwicklung!
17.11.2022Fifty-fifty
17.11.2022Siemens – Bestnote
16.11.2022Tagesausblick für 17.11.: Gewinnmitnahmen beim DAX. Autoaktien im Fokus!
16.11.2022LVMH – Diese Aktie ist unkaputtbar
16.11.2022Märkte versuchen Erholungskurs fortzusetzen
15.11.2022Tagesausblick für 16.11.: DAX schließt fester. Halbleiteraktien gefragt!
15.11.2022Hamburger Hafen – Am Abwärtstrend angedockt
15.11.2022eSports und Gaming Index deutet eine Bodenbildung an!
15.11.2022Geopolitik stützt Marktstimmung
14.11.2022Tagesausblick für 15.11.: DAX weiter im Aufwind. Biotech-Aktien im Fokus!
14.11.2022Coca-Cola – Die Bullen geben wieder den Ton an
14.11.2022Nike – Abwärtstrend vorm Ende!
14.11.2022Aktienrallye: Geht da noch mehr?
11.11.2022Wochenausblick: DAX im Aufwind. Inflationszahlen und Autowerte im Fokus!
11.11.2022Renewable Energies – starke Zahlen und sinkende Zinsen geben Auftrieb!
11.11.2022Euro Stoxx 50 – Die Erleichterung ist groß




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2022 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr