BMW – Aktie peilt 2018´er Hochs an


BMW ist in den letzten Tagen über einen kurzfristigen Abwärtstrend bestehend seit Anfang April gesprungen und hat damit im Bereich des 50-Tage-Durchschnitts einen klaren Boden abschließen können. Nun geraten wieder die aktuellen Jahreshochs in den unmittelbaren Fokus der Händler.

Übergeordnet lässt sich seit den Crashtiefs aus Mitte März letzten Jahres und einem Kursstand von 36,59 Euro in dem Wertpapier des Autobauers BMW ein intakter Aufwärtstrend erkennen, dieser reichte bis Anfang April auf ein Niveau von 90,68 Euro und somit über eine wichtige Hürde aus Mitte 2018 aufwärts. Die letzten Monate über war das Papier von einer zwischenzeitlichen Konsolidierung geprägt und fand im Bereich des EMA 50 einen klaren Boden vor. Vor wenigen Tagen gelang es auch diesen Abwärtstrend mit einem dynamischen Anstieg erfolgreich zu beenden.

Aktie fährt wieder davon

Ein Kaufsignal liegt in der BMW-Aktie bereits vor, Ziele sind jetzt schon bei 88,98 und den Jahreshochs von 90,68 Euro sehr wahrscheinlich geworden. Darüber könnte das Papier sogar an die Zwischenhochs aus Mitte 2018 bei 93,87 Euro anknüpfen, was ein Long-Investment auf mittelfristiger Basis noch immer äußerst attraktiv macht. Sollte der Wert allerdings unerwartet wieder in seinen vorherigen Abwärtstrend eintauchen, wäre dies ein klar bärisches Zeichen. In diesem Szenario würden Abschläge direkt auf 77,06 und darunter den EMA 200 bei 74,78 Euro drohen.

  • Widerstände: 87,96; 88,98; 90,68; 91,71; 92,80; 93,87 Euro
  • Unterstützungen: 86,32; 85,25; 84,35; 83,89; 82,80; 81,38 Euro

BMW in Euro im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 14.05.2020 – 31.05.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0005190003

BMW in Euro im Wochenchart; 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 30.05.2016 – 31.05.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0005190003

Investmentmöglichkeiten

Call-Optionsscheine auf BMW für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in  Euro Omega Letzter Bewertungstag
BMW HR3DX6 1,65 74,50 3,63 15.06.2022
BMW HR47ZT 0,81 89,00 4,96 15.06.2022
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 31.05.2020; 14:08 Uhr

Put-Optionsscheine auf BMW für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in Euro Omega Letzter Bewertungstag
BMW HR4KE2 0,85 77,50 -3,46 14.12.2022
BMW HR5DRL 0,43 65,00 -3,94 14.12.2022
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.05.2020; 14:12 Uhr

Weitere Produkte auf BMW und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag BMW – Aktie peilt 2018´er Hochs an erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

30.07.2021Wochenausblick: DAX bleibt in enger Range. Bilanz- und Wirtschaftsdaten im Fokus!
30.07.2021Wasserstofftechnologie – Hoffnungsträger für die Energiewende!
30.07.2021DAX – Starker Abverkauf zum Wochenschluss
29.07.2021Tagesausblick für 30.07.: DAX erneut fester. Datenreigen geht weiter!
29.07.2021Dow Jones – Konsolidierung auf hohem Niveau
29.07.2021CureVac – Biotech-Konzern am Scheideweg!
29.07.2021DAX – Es bleibt ein zähes Unterfangen
28.07.2021Nasdaq 100 – Nach dem Shake-out
28.07.2021Tagesausblick für 29.07.: DAX – Warten auf die Fed. Airbus, Puma und VW mit Zahlen!
28.07.2021DAX – Die Konsolidierung dauert an
27.07.2021Tagesausblick für 28.08.: DAX – Anleger halten vor Fed-Sitzung zurück. BASF und Deutsche Bank im Blickpunkt!
27.07.2021Dow Jones – Folgt ein Rücklauf?
27.07.2021K+S – Kalihersteller profitiert von Schuldenabbau und steigenden Preisen!
27.07.2021DAX – Nun muss etwas kommen!
26.07.2021Tagesausblick für 27.07.: DAX startet leichter in die Woche. US-Tech-Aktien im Blickpunkt!
26.07.2021Nasdaq 100 – Außer Rand und Band
26.07.2021DAX – Ein von Gaps zerrissener Chart
23.07.2021Dow Jones – Neue Rekorde warten schon
23.07.2021eBay – Bullisch aufgelöst
23.07.2021Apple – Anleger vor den Quartalszahlen in Wartestellung!
23.07.2021DAX – Käuferseite muss jetzt nachlegen
22.07.2021Tagesausblick für 23.07.: DAX hat Kurssturz weggesteckt. Daimler und Siemens gefragt!
22.07.2021Nasdaq100 – Die Bullen haben gewonnen
22.07.2021Inflation – Die Preissteigerungen bewegen die Märkte!
22.07.2021DAX – Die Bullen sind zurück!
21.07.2021Dow Jones – Die Bären werden gegrillt
21.07.2021Siemens Energy – Kurssturz bietet interessante Chancen!
21.07.2021DAX – Die Bullen versuchen den Konter!
20.07.2021Tagesausblick für 21.07.: DAX mit leichter Erholung. ProSiebenSat.1 und VW im Brennpunkt!
20.07.2021Nasdaq100 – Das Gap ist geschlossen
20.07.2021DAX – Erholung nach dem Einbruch
19.07.2021Tagesausblick für 20.07.: Bären laden Wirkungstreffer!
19.07.2021Dow Jones – Index scheitert am Allzeithoch
19.07.2021Tesla – Q2-Zahlen könnten entscheidender Katalysator sein!
19.07.2021DAX – Es droht ein schwerwiegendes Verkaufssignal
19.07.2021Stockers Börsencheck: Gewinnsaison beginnt – welche Märkte profitieren?
16.07.2021Wochenausblick: DAX bleibt in der Range. EZB und Halbleiteraktien im Fokus.
16.07.2021Dow Jones – Pattsituation hält an
16.07.2021Volkswagen – Autobauer mit neuen Zielen!
16.07.2021DAX – Abwärtsgap im Visier




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr