Tagesausblick für 28.05.: DAX bleibt in der Range, Bayer im Fokus!


Der Deckel bleibt drauf am deutschen Aktienmarkt: Nachdem der DAX® am Dienstag ein geringfügig höheres Rekordhoch markiert hatte und wieder zurückgefallen war, kann sich der Leitindex auch weiterhin nicht dauerhaft über der Marke von 15.500 Punkten etablieren. Am Donnerstag ging es erst runter und dann wieder rauf, nur um den Handelstag erneut in der Nähe des Vortages ausklingen zu lassen.

US-Präsident Joe Biden will die Staatsausgaben dramatisch ausweiten. Am Freitag will Biden dem US-Kongress den größten Haushalt der US-Geschichte seit dem Zweiten Weltkrieg vorschlagen, wie die „New York Times“ berichtet. Im kommenden Jahr soll der Haushalt ein Volumen von rund sechs Billionen Dollar haben, bis 2031 sollen die Ausgaben sogar auf 8,3 Billionen Dollar steigen. Damit würde die US-Regierung dauerhaft mehr Geld ausgeben als auf dem Höhepunkt der Corona-Pandemie.

Unternehmen im Fokus

Die Verfahren um das Pflanzenschutzmittel Glyphosat in den USA nehmen für den deutschen Chemiekonzern Bayer kein Ende. Ein Richter lehnte am Mittwoch einen angestrebten Vergleichsvorschlag im Volumen von zwei Milliarden Dollar, der Teil eines Gesamtpakets von elf Milliarden Dollar war, erneut ab. Mit dem Paket wollte Bayer eigentlich einen Schlussstrich ziehen unter das Debakel, doch das wird vorerst wieder nichts. Bayer will nun die Strategie ändern und aus dem US-Vergleichsverfahren für mögliche künftige Kläger aussteigen. Zudem denkt Bayer darüber nach, den glyphosathaltigen Unkrautvernichter Roundup nicht mehr an Privatpersonen zu verkaufen, da überwiegend diese klagen. Den Aktienmarkt überzeugt das alles aber vorerst nicht.
Der Flugzeugbauer Airbus will seine Produktionspläne wieder ausweiten. Vorerst soll es zwar bei einer Produktion von 45 Maschinen der Modellfamilie A320 pro Monat im vierten Quartal 2021 bleiben, bis zum zweiten Quartal 2023 könnte die Produktion aber wieder auf 64 Flugzeuge pro Monat ausgeweitet werden, wie Airbus mitteilte. „Airbus geht weiterhin davon aus, dass sich der Markt für Verkehrsflugzeuge zwischen 2023 und 2025 wieder auf das Niveau von vor Covid-19 erholen wird, angeführt vom Single-Aisle-Segment“, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Die Anleger griffen bei den Aktien am Donnerstag erfreut zu.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Importpreise April
  • Europa – Wirtschaftsstimmung Mai
  • USA – Konsumausgaben und persönliche Einkommen April
  • USA – Einkaufsmanagerindex Chicago Mai
  • USA – Konsumklima Uni Michigan Mai (endgültig)

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 15.502/15.569 Punkte

Unterstützungsmarken: 15.311/15.111/14.845 Punkte

Der DAX® konsolidierte auch am heutigen Donnerstag, verfehlte die ideale Zielmarke auf der Unterseite bei 15.311 Punkten aber erneut. Knapp unter dem Widerstand bei 15.502 Punkten wurde ein Intraday-Anstieg im Index wieder abgewürgt, womit sich unterm Strich unter charttechnischen Aspekten keine neuen Signale ergeben haben.

Die Chartmarken bleiben folglich unverändert. Eine erste Unterstützung wartet bei 15.311 Punkten. Im großen Bild wird es im Wochenverlauf wichtig sein, die Tiefs um 14.845 Punkte zu halten, damit die Range weiter Bestand hat. Unter 14.845 Punkten entstehen Verkaufssignale. Auf der Oberseite liegt ein erstes Trendziel im Falle neuer Hochs bei 15.895 Punkten. Die Marke um 15.500 Punkte dient als Widerstand.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

 
Betrachtungszeitraum: 16.04.2021– 27.05.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Betrachtungszeitraum: 01.05.2016– 27.05.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Inline-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Seitwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR untere Barriere in Punkten obere Barriere in Punkten Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR5YJ4 6,91 10.800 16.000 15.07.2021
DAX® Index HR5FAE 6,89 13.200 15.800 17.06.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 27.05.2021; 17:40 Uhr

Weitere Hebelprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier.

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 28.05.: DAX bleibt in der Range, Bayer im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Bastian Galuschka

News

30.07.2021Wochenausblick: DAX bleibt in enger Range. Bilanz- und Wirtschaftsdaten im Fokus!
30.07.2021Wasserstofftechnologie – Hoffnungsträger für die Energiewende!
30.07.2021DAX – Starker Abverkauf zum Wochenschluss
29.07.2021Tagesausblick für 30.07.: DAX erneut fester. Datenreigen geht weiter!
29.07.2021Dow Jones – Konsolidierung auf hohem Niveau
29.07.2021CureVac – Biotech-Konzern am Scheideweg!
29.07.2021DAX – Es bleibt ein zähes Unterfangen
28.07.2021Nasdaq 100 – Nach dem Shake-out
28.07.2021Tagesausblick für 29.07.: DAX – Warten auf die Fed. Airbus, Puma und VW mit Zahlen!
28.07.2021DAX – Die Konsolidierung dauert an
27.07.2021Tagesausblick für 28.08.: DAX – Anleger halten vor Fed-Sitzung zurück. BASF und Deutsche Bank im Blickpunkt!
27.07.2021Dow Jones – Folgt ein Rücklauf?
27.07.2021K+S – Kalihersteller profitiert von Schuldenabbau und steigenden Preisen!
27.07.2021DAX – Nun muss etwas kommen!
26.07.2021Tagesausblick für 27.07.: DAX startet leichter in die Woche. US-Tech-Aktien im Blickpunkt!
26.07.2021Nasdaq 100 – Außer Rand und Band
26.07.2021DAX – Ein von Gaps zerrissener Chart
23.07.2021Dow Jones – Neue Rekorde warten schon
23.07.2021eBay – Bullisch aufgelöst
23.07.2021Apple – Anleger vor den Quartalszahlen in Wartestellung!
23.07.2021DAX – Käuferseite muss jetzt nachlegen
22.07.2021Tagesausblick für 23.07.: DAX hat Kurssturz weggesteckt. Daimler und Siemens gefragt!
22.07.2021Nasdaq100 – Die Bullen haben gewonnen
22.07.2021Inflation – Die Preissteigerungen bewegen die Märkte!
22.07.2021DAX – Die Bullen sind zurück!
21.07.2021Dow Jones – Die Bären werden gegrillt
21.07.2021Siemens Energy – Kurssturz bietet interessante Chancen!
21.07.2021DAX – Die Bullen versuchen den Konter!
20.07.2021Tagesausblick für 21.07.: DAX mit leichter Erholung. ProSiebenSat.1 und VW im Brennpunkt!
20.07.2021Nasdaq100 – Das Gap ist geschlossen
20.07.2021DAX – Erholung nach dem Einbruch
19.07.2021Tagesausblick für 20.07.: Bären laden Wirkungstreffer!
19.07.2021Dow Jones – Index scheitert am Allzeithoch
19.07.2021Tesla – Q2-Zahlen könnten entscheidender Katalysator sein!
19.07.2021DAX – Es droht ein schwerwiegendes Verkaufssignal
19.07.2021Stockers Börsencheck: Gewinnsaison beginnt – welche Märkte profitieren?
16.07.2021Wochenausblick: DAX bleibt in der Range. EZB und Halbleiteraktien im Fokus.
16.07.2021Dow Jones – Pattsituation hält an
16.07.2021Volkswagen – Autobauer mit neuen Zielen!
16.07.2021DAX – Abwärtsgap im Visier




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr