Tagesausblick für 14.11: DAX schwächer. Infineon und Nordex im Fokus!


Die europäischen Aktienbarometer schlossen heute mehrheitlich leichter. Die Quartalssaison neigt sich dem Ende und die Hängepartie rund um den Brexit und die hiesigen Koalitionsgespräche bremst die Kauflaune. Die US-Märkte verhalfen DAX® & Co. am Nachmittag nur zu einer marginalen Verbesserung. Der Anleihenmarkt und die Devisenkurse bewegten sich derweil kaum von der Stelle.

Morgen stehen neben einigen Unternehmenszahlen Daten zum Bruttoinlandsprodukt in Deutschland und der Eurozone an. Möglicherweise geben sie den Märkten ein paar Impulse.

Trader und Anleger aufgepasst!

Auch in diesem Jahr heißt Sie HypoVereinsbank onemarkets auf der World of Trading in einem exklusiven Bereich rund ums Traden mit Anlage- und Hebelprodukten willkommen. Erfahrene Experten, wie z. B. Christian Schlegel, Karin Roller, Orkan Kuyas und Harald Weygand stehen Ihnen im Rahmen zahlreicher Fachvorträge, Trader-Talks und persönlicher Trader-Coachings als Expeditionsleiter zur Seite. Weitere Information finden Sie unter onemarkets.de/wot

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem Alstom, Billiger, Borussia Dortmund, Deutsche Wohnen, Drillich, Hapag Lloyd, Infineon, Nordex, Paragon, Salzgitter, Solarworld und Vodafone (finale) Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal melden.

Wichtige Termine

  • 14.11.: China – Industrieproduktion, Oktober
  • 14.11.: Deutschland – BIP Q3, vorläufig
  • 14.11.: Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland für November
  • 14.11.: Europa – BIP Euro-Zone Q3, erste Schätzung

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 13.100/13.170/13.300/13.350/13.500 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.950/13.000 Punkte

Der DAX® sackte heute zeitweise auf 13.000 Punkte ab. Am Nachmittag konnte sich der Index zwar vom Tagestief wieder distanzieren. Viele Bullen dürften jedoch warten bis der Bereich 13.100/13.170 Punkte wieder überschritten ist. Bis dahin muss mit einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis 12.950 Punkte gerechnet werden.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 9.8.2017 – 13.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 10.11.2010 – 13.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 56,79 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 8,65 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.11.2017; 19:49 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 26,40 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 12,52 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.11.2017; 19:50 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 14.11: DAX schwächer. Infineon und Nordex im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

07.12.2018Wochenausblick: DAX knickt deutlich ein. Öl, Gold und Euro fester!
07.12.2018Fresenius – Ziele für 2020 zusammengestrichen
07.12.2018Nasdaq-100 – Ein ansehnliches Reversal am Donnerstag
07.12.2018DAX – Was kommt nach dem Washout?
06.12.2018Tagesausblick für 07.12.: Ausverkauf an den Börsen. Immoaktien halten dagegen!
06.12.2018Dow Jones – Am Abwärtstrend war Schluss
06.12.2018DAX – Panik am Donnerstag
06.12.2018Juventus steigt auf!
05.12.2018Tagesausblick für 06.12.: Dow drückt den DAX. Bayer stellt sich gegen den Trend!
05.12.2018DAX – Gapsaison statt Weihnachstrally!
04.12.2018Tagesausblick für 05.12.: DAX weiter labil. Lufthansa, Bayer und Autobauer im Fokus!
04.12.2018Nasdaq-100 – Nach dem Rücklauf wird es interessant
04.12.2018DAX – Wichtige Unterstützung erreicht
04.12.2018Bayer – Mit Sparprogramm zurück auf Wachstumskurs!
03.12.2018Tagesausblick für 04.12.: DAX startet stark in den Dezember. Autobauer und Biotechs im Fokus!
03.12.2018Dow Jones – Die Bullen geben weiter Vollgas
03.12.2018DAX – G20-Gap zum Wochenstart
30.11.2018Wochenausblick: DAX mit leichtem Wochenplus. EZB- und Fed-Chef sowie Autobauer im Fokus!
30.11.2018DOW JONES – Technische Korrektur nach Aufwärtsimpuls
30.11.2018DAX – Gap-Unterstützung im Visier
29.11.2018DAX – Gute Vorgaben bleiben ungenutzt
29.11.2018Tagesausblick für 30.11.: DAX kaum verändert. Lufthansa und Wirecard deutlich im Plus!
29.11.2018Nasdaq-100 – Kursexplosion nach Powell-Rede
28.11.2018DAX – Bullisches Szenario intakt
28.11.2018Tagesausblick für 29.11.: DAX tritt auf der Stelle. Autozulieferer fahren rückwärts.
28.11.2018Dow Jones – Der kleine Buytrigger ist überschritten
27.11.2018Tagesausblick für 28.11.: Anleger warten auf Trump-Jinping-Treffen. Osram und Autobauer im Fokus!
27.11.2018Nasdaq-100 – Erholung trifft auf harte Widerstände
27.11.2018DAX – Wer gewinnt den Richtungskampf?
26.11.2018Tagesausblick für 27.11.: DAX mit gutem Wochenstart. Autobauer und RWE im Fokus!
26.11.2018Dow Jones – Neues Monatstief
26.11.2018DAX – Breakaway-Gap?
23.11.2018Wochenausblick: Aktien im Rückwärtsgang. Gold im Fokus!
23.11.2018NASDAQ100 – Black Friday?
23.11.2018DAX – Bleibt weiter sehr schwach
22.11.2018Tagesausblick für 23.11.: DAX bleibt labil. Juve, Vapiano im Fokus!
22.11.2018DAX – Kreuzwiderstand eine Nummer zu groß
22.11.2018Deutsche Telekom – T-Aktie erfreut Anleger wieder!
21.11.2018Tagesausblick für 22.11.: DAX schließt Gap. ThyssenKrupp und Techwerte deutlich im Plus!
21.11.2018Dow Jones – Vor dem Feiertag




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr