Tagesausblick für 9.11.: DAX – Höhepunkt der Berichtssaison naht! Gold und Palladium im Fokus!


Vor dem Höhepunkte der Berichtssaison in Deutschland hielten sich die Anleger heute zurück. Morgen werden neun DAX®-Konzerne ihre Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal veröffentlichen. Hinzu kam die Unsicherheit rund um das geplante Steuerprogramm von US-Präsident Donald Trump. Einer Meldung auf Thomson Reuters zufolge erwägen die Republikaner im Senat eine Verschiebung der Umsetzung des Pakets. Das deutet auf einige Meinungsverschiedenheiten und Probleme hin. Die leichte Unsicherheit spiegelte sich in einem leichten Anstieg der erwarteten Volatilität wider – abzulesen am VDAX® new.

Die Notierungen bei den Edelmetallen legten derweil mehrheitlich zu. Gold schob sich über die Hürde von 1.280 Dollar und Palladium markierte ein neues Allzeithoch.

Morgen blicken Investoren jedoch nicht nur in das Zahlenwerk der Konzerne, sondern auch auf die US-Arbeitsmarktdaten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade auf maxblue und flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Unternehmen im Fokus

Während sich DAX®, MDAX® und SDAX® heute kaum vom Fleck bewegten, markierte der TecDAX® einen deutlichen Abschlag. Auslöser waren der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor und der Biotechkonzern Evotec. Bei Dialog Semiconductor sorgte ein negativer Analystenbericht für den Abschlag. Bei Evotec wurden Gewinnmitnahmen nach der Präsentation der Ertragszahlen für den Kursrückgang verantwortlich gemacht.

Morgen werden unter anderem Adidas, BayWa, Commerzbank, Continental, Deutsche Post, Deutsche Telekom, Heidelberger Druck, Medigene, Merck KGaA, Münchener Rück., ProSiebenSAT.1, SAF Holland, Siemens, SGL Carbon, SLM Solutions und SMA Solar und Stada (finale) Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal melden.

Wichtige Termine

  • China – Verbraucherpreise, Oktober
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 4. November

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 13.400/13.500/13.720 Punkte

Unterstützungsmarken: 13.100/13.200 Punkte

Der DAX® setzte die gestern gestartete Abwärtsbewegung heute zunächst fort – stabilisierte sich jedoch im Bereich von 13.350 Punkten. Das ist die Oberkante des am 1. November gerissenen Gaps. Solange das Level hält besteht die Chance auf eine Erholung bis zum Allzeithoch. Viele Bullen werden jedoch warten bis die Hürde bei 13.400 Punkten wieder überwunden ist. Kippt der Index hingegen unter 13.350 Punkten droht eine Konsolidierung bis in den Bereich von 13.200 Punkten.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 8.8.2017 – 8.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 9.11.2010 – 8.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 60,94 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 10,49 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 8.11.2017; 17:32 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 24,68 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 10,52 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 8.11.2017; 17:32 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 9.11.: DAX – Höhepunkt der Berichtssaison naht! Gold und Palladium im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

17.11.2017Wochenausblick: DAX -Duell Bullen gegen Bären geht weiter!
17.11.2017Dow Jones – Hoppla! Die Bären stolpern…
17.11.2017Deutsche Börse – Aktie profitiert von Vorstandswechsel
17.11.2017DAX – Mit Schwung ins Wochenende?
16.11.2017Tagesausblick für 17.11: DAX erholt sich. Banken und Politik im Fokus!
16.11.2017Nasdaq-100 – Gelingt der Kraftakt?
16.11.2017DAX – Erholung läuft an
15.11.2017Tagesausblick für 16.11: DAX mit intraday-reversal. Banken und Dollar im Fokus!
15.11.2017Dow Jones – Ein Gap nach dem anderen
15.11.2017DAX – Fortgesetzter Sell-Off
14.11.2017Tagesausblick für 15.11: DAX stabil. Lanxess und Wirecard im Fokus!
14.11.2017Nasdaq-100 – Hammerharter Widerstand
14.11.2017DAX – Intraday-Reversal zum Wochenstart
13.11.2017Tagesausblick für 14.11: DAX schwächer. Infineon und Nordex im Fokus!
13.11.2017Société Générale – Stabilisierung nach dem Zahlenschock!
13.11.2017DAX – Schwacher Wochenstart
10.11.2017Wochenausblick: DAX konsolidiert. RWE, Wirecard und ZEW im Fokus!
10.11.2017Dow Jones – Unterstützung unter Beschuss
10.11.2017Ströer – Gelingt ein Ausbruch nach Zahlen?
10.11.2017DAX – Der Wind hat gedreht
09.11.2017Tagesausblick für 10.11.: DAX unter Druck. Allianz, ProSiebenSat.1 und Nordex im Fokus!
09.11.2017Nasdaq-100 – Deutliche Abwärtslücke
09.11.2017DAX – Neues Wochentief wird gekauft
08.11.2017Tagesausblick für 9.11.: DAX – Höhepunkt der Berichtssaison naht! Gold und Palladium im Fokus!
08.11.2017Dow Jones – Perfekt nach Plan!
08.11.2017DAX – War das erst der Anfang?
07.11.2017Tagesausblick für 8.11.: DAX schwächelt. Axel Springer, E.On und Vonovia im Fokus!
07.11.2017Nasdaq-100 – Die Luft wird dünner
07.11.2017VW zurück auf Vorkrisenniveau!
07.11.2017DAX – Erste Wolken um türkis-blauen Himmel
06.11.2017Tagesausblick für 7.11.: DAX pausiert. Telekom und BMW im Fokus!
06.11.2017Dow Jones – Das sieht noch nicht fertig aus!
06.11.2017DAX – Konsolidierung zum Wochenstart
03.11.2017Wochenausblick.: DAX – Bullen sind am Drücker. Bilanzen im Fokus!
03.11.2017DAX – 13.500er Marke am Morgen erreicht
02.11.2017Tagesausblick für 3.11.: DAX mit Verschnaufpause. Evotec, Tesla und Südzucker im Fokus!
02.11.2017Nasdaq100 – Bullen haben sich eine Verschnaufpause verdient
02.11.2017DAX – Bären sind im Winterschlaf
01.11.2017Tagesausblick für 2.11.: DAX-Rally geht weiter. Apple, Fed und Puma im Fokus!
30.10.2017Dow Jones – Im Aufwärtstrendkanal gen Norden




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr