NYSE Arca Gold Bugs – Goldpreis zieht Goldminenaktien mit nach oben!


DAX® und Dow® zeigen sich seit einigen Wochen schwächer. Hintergrund ist unter anderem die geopolitische Lage rund um Nordkorea. Von der aktuellen Unsicherheit profitieren die Kurse für Edelmetalle wie Gold. Seit Anfang Juli legte der Kurs für das gelbe Edelmetall rund zehn Prozent zu. Von dieser Aufwärtsbewegung profitiert auch der NYSE Arca Gold Bugs Index.

Der NYSE Arca Gold Bugs Index enthält die Aktien von internationalen Goldproduzenten. Aktuell zählen Barrick Gold, Goldcorp und Gold Fields zu den 16 Titeln im Index. Zuletzt bekamen die Aktien deutlichen Rückenwind. Sowohl der gestiegene Goldpreis als auch die Kostensenkungsmaßnahmen der vergangenen Jahre zeigen ihre Wirkung. Bei der Vorlage der Zahlen für das zweite Quartal 2017 konnten zahlreiche Minengesellschaften einen deutlichen Gewinnanstieg vermelden. Den Angaben von Thomson Reuters zufolge könnte sich dieser Trend fortsetzen. Zudem könnten einige Unternehmen die Dividende erhöhen und der eine oder andere Konzern möglicherweise ein Aktienrückprogramm starten. Frei von Risiken sind Minengesellschaften jedoch nicht. Sinkt der Goldpreis dürften auch die Aktien der Goldminenbetreiber unter Druck geraten.

Chartausblick: NYSE Arca Gold BUGS Index

  • Widerstandsmarke: 220/240 Punkte
  • Unterstützungslinie:  180/200 Punkte

Von Ende 2011 bis Ende 2015 war der NYSE Arca Gold BUGS Index kräftig auf Talfahrt. Nach einer Bodenbildung im Bereich von 100 Punkten drehte der Aktienindex 2016 nach oben. Im Herbst bildet der NYSE Arca Gold BUGS Index knapp unterhalb der 300-Punktemarke ein Top, ehe er bis im Bereich von 160/200 Punkten konsolidierte. Seit Juli konnte sich der Kurs erneut deutlich verbessern und peilt inzwischen das Januarhoch von rund 220 Punkten an. Gelingt der Ausbruch über die Marke eröffnet sich weiteres Potenzial bis 240 Punkte.

Unterstützung findet der Aktienindex bei 200 Punkten. Die Bären dürften frühestens unterhalb dieser Marke das Zepter in die Hand nehmen.

NYSE Arca Gold Bugs in Punkten Tageschart: (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 07.09.2012 – 06.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Bloomberg

 

Investmentmöglichkeiten

Call-Optionsschein bezogen auf den NYSE Arca Gold BUGS (Price) Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
NYSE Arca Gold BUGS HU8H4X 3,43 180,00 5,26 12.12.2017
NYSE Arca Gold BUGS HU8H41 1,38 215,00 13,08 12.12.2017

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.09.2017; 10:38 Uhr

Put-Optionsschein bezogen auf NYSE Arca Gold BUGS (Price) Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Prozent
Basispreis in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
NYSE Arca Gold BUGS HU6WF3 3,27 250,00 5,53 12.12.2017
NYSE Arca Gold BUGS HU8H8F 1,44 220,00 12,64 12.12.2017

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.09.2017; 10:41 Uhr

Weitere Informationen zu Call-Optionsscheinen und anderen Produkten finden Sie auf onemarkts TV und unter.

Produkte auf NYSE Arca Gold BUGS (Price) Index und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag NYSE Arca Gold Bugs – Goldpreis zieht Goldminenaktien mit nach oben! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

17.11.2017Wochenausblick: DAX -Duell Bullen gegen Bären geht weiter!
17.11.2017Dow Jones – Hoppla! Die Bären stolpern…
17.11.2017Deutsche Börse – Aktie profitiert von Vorstandswechsel
17.11.2017DAX – Mit Schwung ins Wochenende?
16.11.2017Tagesausblick für 17.11: DAX erholt sich. Banken und Politik im Fokus!
16.11.2017Nasdaq-100 – Gelingt der Kraftakt?
16.11.2017DAX – Erholung läuft an
15.11.2017Tagesausblick für 16.11: DAX mit intraday-reversal. Banken und Dollar im Fokus!
15.11.2017Dow Jones – Ein Gap nach dem anderen
15.11.2017DAX – Fortgesetzter Sell-Off
14.11.2017Tagesausblick für 15.11: DAX stabil. Lanxess und Wirecard im Fokus!
14.11.2017Nasdaq-100 – Hammerharter Widerstand
14.11.2017DAX – Intraday-Reversal zum Wochenstart
13.11.2017Tagesausblick für 14.11: DAX schwächer. Infineon und Nordex im Fokus!
13.11.2017Société Générale – Stabilisierung nach dem Zahlenschock!
13.11.2017DAX – Schwacher Wochenstart
10.11.2017Wochenausblick: DAX konsolidiert. RWE, Wirecard und ZEW im Fokus!
10.11.2017Dow Jones – Unterstützung unter Beschuss
10.11.2017Ströer – Gelingt ein Ausbruch nach Zahlen?
10.11.2017DAX – Der Wind hat gedreht
09.11.2017Tagesausblick für 10.11.: DAX unter Druck. Allianz, ProSiebenSat.1 und Nordex im Fokus!
09.11.2017Nasdaq-100 – Deutliche Abwärtslücke
09.11.2017DAX – Neues Wochentief wird gekauft
08.11.2017Tagesausblick für 9.11.: DAX – Höhepunkt der Berichtssaison naht! Gold und Palladium im Fokus!
08.11.2017Dow Jones – Perfekt nach Plan!
08.11.2017DAX – War das erst der Anfang?
07.11.2017Tagesausblick für 8.11.: DAX schwächelt. Axel Springer, E.On und Vonovia im Fokus!
07.11.2017Nasdaq-100 – Die Luft wird dünner
07.11.2017VW zurück auf Vorkrisenniveau!
07.11.2017DAX – Erste Wolken um türkis-blauen Himmel
06.11.2017Tagesausblick für 7.11.: DAX pausiert. Telekom und BMW im Fokus!
06.11.2017Dow Jones – Das sieht noch nicht fertig aus!
06.11.2017DAX – Konsolidierung zum Wochenstart
03.11.2017Wochenausblick.: DAX – Bullen sind am Drücker. Bilanzen im Fokus!
03.11.2017DAX – 13.500er Marke am Morgen erreicht
02.11.2017Tagesausblick für 3.11.: DAX mit Verschnaufpause. Evotec, Tesla und Südzucker im Fokus!
02.11.2017Nasdaq100 – Bullen haben sich eine Verschnaufpause verdient
02.11.2017DAX – Bären sind im Winterschlaf
01.11.2017Tagesausblick für 2.11.: DAX-Rally geht weiter. Apple, Fed und Puma im Fokus!
30.10.2017Dow Jones – Im Aufwärtstrendkanal gen Norden




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr