Tagesausblick für 06.09.: DAX bleibt labil. Autobauer und Öl im Fokus!


Die deutschen Aktienmärkte konnten die gestrigen Verluste abschütteln. Relative Stärke gegenüber dem DAX® demonstrieren seit einigen Tagen die Aktien der Automobilhersteller und der Zulieferer. Gestern meldet das deutsche Kraftfahrbundesamt für  August die höchste Zahl von Neuzulassungen seit acht Jahren. Einige Konzerne haben angekündigt auf der bevorstehenden IAA (Start: 14.9.) aufzuwarten.

Der TecDAX® zeigte sich einmal mehr überdurchschnittlich stark. Angetrieben wurde der Index von ADVA Optical, Aixtron (höchster Stand seit 21 Monaten) sowie Siltronic. Die Fusionen und Akquisitionen sowie positive Meldungen aus dem Sektor beflügelten zudem Biotech-Aktien wie Evotec, Medigene und MorphoSys. Rückenwind gab es ferner vom NASDAQ-100, der weiter im Bereich des Allzeithochs notiert.

Morgen stehen einige wichtige Wirtschaftsdaten an, welche die Märkte bewegen können. Allerdings werden sich die Anleger mit Blick auf die geopolitischen Spannungen und die bevorstehende EZB-Zinsentscheidung nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen.

Bei den Rohstoffen rückt der Ölpreis in das Visier vieler Investoren. Inzwischen hat sich der Brent-Kurs oberhalb von 50 US-Dollar pro Barrel festgesetzt. Bestätigt sich der Ausbruch über 53 US-Dollar eröffnet sich weiteres Aufwärtspotenzial bis 57 US-Dollar.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Unternehmen im Fokus

Morgen findet die Handelsblatt Jahrestagung „Banken im Umbruch“ statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden unter anderem Reden von Deutsche-Bank-Chef John Cryan und Commerzbank-Chef Martin Zielke erwartet.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Handelsblatt Jahrestagung „Banken im Umbruch“ (bis 7. Sep.)
  • Deutschland – Auftragseingang Industrie, Juli
  • USA – Handelsbilanz, Juli
  • USA – ISM-Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen, August

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.180/12.250/12.300/12.400 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.760/11.900/11.960/12.000/12.050/12.100/12.115 Punkte

Dem DAX® gelang kurzzeitig der Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend. Allerdings fehlte noch Momentum in der Aufwärtsbewegung. Somit besteht das Risiko eines erneuten Rückfalls unter 12.115 Punkte und damit ein Konsolidierung bis 12.040/12.115 Punkte. Die Bullen frühestens oberhalb von 12.200 Punkten die Oberhand gewinnen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 31.07.2017 – 05.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 06.09.2011 – 05.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 45,42 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 54,56 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.09.2017; 16:53 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 33,78 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 24,85 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.09.2017; 16:53 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 06.09.: DAX bleibt labil. Autobauer und Öl im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

23.02.2018Wochenausblick: DAX bleibt in enger Range. Autos, Versorger und Italien im Fokus!
23.02.2018NASDAQ100 – Rounding-Top im Stundenchart?
23.02.2018DAX – Ist bei 12.500 erneut Schluss?
22.02.2018Tagesausblick für 23.2: DAX mit später Erholung. Innogy und Ströer im Fokus!
22.02.2018DOW JONES – Technische Korrektur gestartet
22.02.2018DAX – Bullenkonter im Zielbereich
21.02.2018Tagesausblick für 22.2: DAX richtungslos. AXA, Medigene und ProSiebenSat.1 im Fokus!
21.02.2018NASDAQ100 – Warten auf die FED-Protokolle
21.02.2018DAX – 12.500 war eine Nummer zu groß
20.02.2018Tagesausblick für 21.2: DAX – Bullen am Drücker. Auto- und Maschinenbauer im Fokus!
20.02.2018DOW JONES – Erholungsziel erreicht
20.02.2018DAX – Abwärtsrisiken dominant
19.02.2018Tagesausblick für 20.2: DAX mit Ladehemmungen!
19.02.2018DAX – Positiver Start wird abverkauft
16.02.2018Wochenausblick: DAX mit zaghafter Erholung. Ifo, Fed und Bilanzzahlen im Fokus!
16.02.2018Euro/US-Dollar – Mittelfristige Entscheidung
16.02.2018RWE – Versorger im Umbau!
16.02.2018DAX – Die Bullen bleiben am Drücker
16.02.2018Tagesausblick für 16.2.: DAX ohne Inspiration. Airbus, Allianz und Renault im Fokus!
15.02.2018DOW JONES – Ein wilder Ritt zur Wochenmitte
15.02.2018DAX – Wunden lecken bei den Bären
14.02.2018Tagesausblick für 15.2.: DAX – Bullen zeigen sich! Airbus, Aixtron und Nestlé im Fokus!
14.02.2018Wirecard auf Wachstumskurs!
14.02.2018DAX – Geht den Bullen hier schon die Puste aus?
13.02.2018Tagesausblick für 14.2.: DAX pausiert. Inflation- und BIP-Daten im Fokus!
13.02.2018DAX – Kommt eine zweite Erholungswelle?
12.02.2018Tagesausblick für 13.2.: DAX erholt sich. Deutsche Bank und Evotec im Fokus
12.02.2018Dow Jones – Bullisches Reversal zum Wochenausklang
12.02.2018DAX – Bullenkonter zum Wochenstart
09.02.2018Wochenausblick: DAX taucht auf 12.000 Punkte ab. Finanz- und Autowerte im Fokus!
09.02.2018Nasdaq-100 – Im freien Fall
09.02.2018Nestlé – Stabilisierung vor Bekanntgabe der Geschäftszahlen!
09.02.2018DAX – Fahrplanmäßig in den Keller
08.02.2018Dow Jones – Erste Stabilisierungsversuche
08.02.2018DAX – Verkaufsinteresse am Gap-Widerstand
08.02.2018Tagesausblick für 09.02.: DAX bricht ein. Allianz, Swiss Re und Twitter im Blick.
07.02.2018Nasdaq-100 – Die Konsolidierung liefert nun die Entscheidung
07.02.2018DAX – Die Kuh ist noch nicht vom Eis
07.02.2018Discounter – vom Volasprung profitieren!
07.02.2018Tagesausblick für 08.02.: DAX erholt sich. L’Oreal und Heidelberger Druck im Fokus!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr