Tagesausblick für 20.6.: DAX – bei 12.900 wird die Luft dünn. Airbus und Zalando im Fokus!


Der DAX® schiebt sich zum Auftakt in die neue Handelswoche über 12.900 Punkte. Die absolute Mehrheit für Emmanuel Macrons Partei bei den Parlamentswahlen in Frankreich und der Start der Brexit-Verhandlungen stimulierten die Märkte ebenso wie gute Vorgaben aus Fernost und neue Rekorde an der Wall Street. Im DAX® präsentierten sich die Aktien von BASF und Deutsche Bank überdurchschnittlich stark. In der zweiten Reihe fällt unter anderem die Aktie von Airbus auf. Der Flugzeughersteller profitierte dabei von einigen Aufträgen im Rahmen der derzeit stattfindenden Messe in Le Bourget. Die Aktie des Online-Händlers Zalando wurde von Meldungen beflügelt wonach der Umsatz bis 2020 verdoppelt werden soll.

Der VDAX® new sank derweil auf den tiefsten Bereich seit März diesen Jahres. Das heißt: Die Prämien bei den Optionsscheinen sind – historisch betrachtet – erneut sehr niedrig.

Morgen stehen kaum Termine im Unternehmens- und Wirtschaftskalender. Der Fokus der Anleger wird sich somit auf spontane Meldungen von Unternehmen und auf der Analyse von Kurscharts liegen.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

3 Charttechnische Signale

  • Aareal Bank – Bodenbildung bei rund EUR 35. MACD long.
  • Luxottica – Aktien kratzt an der Oberkante der Darvas-Box. MACD long.
  • Münchener Rück – Bestätigung des Aufwärtstrends. Slow Stochastic long.

Titel wie BMW, Deutsche Börse und thyssenkrupp bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Wichtige Termine

  • Europa – Leistungsbilanz Euro-Zone, April
  • USA – Leistungsbilanz Q1

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 13.070 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.700/12.740/12.800/12.870 Punkte

Der DAX® schwank sich heute erneut in den Bereich von 12.900 Punkte nach oben. Wie vergangene Woche war dort jedoch Schluss mit der Rally. Unterstützung findet der Index bei 12.870 Punkten. Solange das Level hält besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 13.070 Punkte. Kippt der Index hingegen unter 12.850/12.870 Punkte könnte sich das Szenario von der vergangenen Woche wiederholen und der Index auf 12.670/12.700 Punkte zurücksetzen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 24.05.2017 – 19.06.017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 20.06.2011 – 19.06.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 55,44 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 98,34 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.06.2017; 17:40 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 28,78 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 17,14 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.06.2017; 17:41 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 20.6.: DAX – bei 12.900 wird die Luft dünn. Airbus und Zalando im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

21.11.2017Tagesausblick für 22.11.: DAX fester. Dortmund und Siemens im Fokus!
21.11.2017Dow Jones – Platzt jetzt endlich der Knoten?
21.11.2017DAX – Konsolidierung nach Intraday-Erholung vom Montag
20.11.2017Tagesausblick für 21.11.: DAX trotzt politischer Ungewissheit. Münchener Rück & RWE im Fokus!
20.11.2017Nasdaq-100 – Eingeklemmt
20.11.2017DAX – Der erste Schock ist verdaut
17.11.2017Wochenausblick: DAX -Duell Bullen gegen Bären geht weiter!
17.11.2017Dow Jones – Hoppla! Die Bären stolpern…
17.11.2017Deutsche Börse – Aktie profitiert von Vorstandswechsel
17.11.2017DAX – Mit Schwung ins Wochenende?
16.11.2017Tagesausblick für 17.11: DAX erholt sich. Banken und Politik im Fokus!
16.11.2017Nasdaq-100 – Gelingt der Kraftakt?
16.11.2017DAX – Erholung läuft an
15.11.2017Tagesausblick für 16.11: DAX mit intraday-reversal. Banken und Dollar im Fokus!
15.11.2017Dow Jones – Ein Gap nach dem anderen
15.11.2017DAX – Fortgesetzter Sell-Off
14.11.2017Tagesausblick für 15.11: DAX stabil. Lanxess und Wirecard im Fokus!
14.11.2017Nasdaq-100 – Hammerharter Widerstand
14.11.2017DAX – Intraday-Reversal zum Wochenstart
13.11.2017Tagesausblick für 14.11: DAX schwächer. Infineon und Nordex im Fokus!
13.11.2017Société Générale – Stabilisierung nach dem Zahlenschock!
13.11.2017DAX – Schwacher Wochenstart
10.11.2017Wochenausblick: DAX konsolidiert. RWE, Wirecard und ZEW im Fokus!
10.11.2017Dow Jones – Unterstützung unter Beschuss
10.11.2017Ströer – Gelingt ein Ausbruch nach Zahlen?
10.11.2017DAX – Der Wind hat gedreht
09.11.2017Tagesausblick für 10.11.: DAX unter Druck. Allianz, ProSiebenSat.1 und Nordex im Fokus!
09.11.2017Nasdaq-100 – Deutliche Abwärtslücke
09.11.2017DAX – Neues Wochentief wird gekauft
08.11.2017Tagesausblick für 9.11.: DAX – Höhepunkt der Berichtssaison naht! Gold und Palladium im Fokus!
08.11.2017Dow Jones – Perfekt nach Plan!
08.11.2017DAX – War das erst der Anfang?
07.11.2017Tagesausblick für 8.11.: DAX schwächelt. Axel Springer, E.On und Vonovia im Fokus!
07.11.2017Nasdaq-100 – Die Luft wird dünner
07.11.2017VW zurück auf Vorkrisenniveau!
07.11.2017DAX – Erste Wolken um türkis-blauen Himmel
06.11.2017Tagesausblick für 7.11.: DAX pausiert. Telekom und BMW im Fokus!
06.11.2017Dow Jones – Das sieht noch nicht fertig aus!
06.11.2017DAX – Konsolidierung zum Wochenstart
03.11.2017Wochenausblick.: DAX – Bullen sind am Drücker. Bilanzen im Fokus!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr