Tagesausblick für 14.06.: Land unter am Aktienmarkt und bei Kryptowährungen


Der jüngste Kursrutsch an den Aktienmärkten hat sich zu Beginn der neuen Woche fortgesetzt. Auch bei Kryptowährungen und Anleihen drückten Anleger panisch auf die Verkaufsbuttons.

Die hohe Inflation und die Aussicht auf rasante Zinserhöhungen hat Anlegern vorerst den Appetit verdorben. Nach den verheerenden US-Inflationsdaten vom vergangenen Freitag wurden sogar Forderungen laut, die US-Notenbank Fed solle den Leitzins am Mittwoch gleich um einen ganzen Prozentpunkt anheben, um wirksam gegen die Inflation vorzugehen. Dass die Fed dies tatsächlich tun wird, gilt allerdings als unwahrscheinlich.

Unternehmen im Fokus

Der Chemikalienhändler Brenntag hat seine Prognose für das operative Ergebnis erhöht und erwartet im Gesamtjahr nun ein um Sondereffekte bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 1,75 bis 1,85 Mrd. Euro. Zuvor hatte der DAX-Konzern ein operatives EBITDA von 1,45 bis 1,55 Mrd. Euro angestrebt. In der Prognose seien erwartete Effizienzsteigerungen des laufenden Sparprogramms und die Effekte bereits abgeschlossener Zukäufe enthalten.

Der US-Elektroautobauer Tesla hat einen Aktiensplit angekündigt, um seine Anteilscheine günstiger für Kleinanleger zu machen. Das Unternehmen gab am Freitag nach US-Börsenschluss bekannt, dass der Verwaltungsrat einem Split im Verhältnis von drei zu eins zustimmen werde, wenn die Aktionäre dies bei der anstehenden Hauptversammlung unterstützten. Tesla hatte bereits im März mitgeteilt, einen Split zu planen. Es war aber unklar, in welchem Verhältnis.

Wichtige Termine

  • Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Juni
  • Eurozone – ZEW-Konjunkturerwartungen Juni
  • USA – Erzeugerpreise Mai

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 13.683/13-871/14.201/14.226/14.315/14.330 Punkte

Unterstützungsmarken: 13.380/13.107 Punkte

Der DAX® sackte nach einem sehr schwachen Freitagshandel auch zum Start der neuen Handelswoche weiter ab. Der Index durchschlug per Downgap die Unterstützung bei 13.683 Punkten und erreichte im Tagesverlauf ein weiteres markantes Zwischentief bei 13.380 Punkten. Von dort aus könnten im morgigen Handel Erholungen starten. Das heute gerissene Downgap wäre aber erst bei 13.750 Punkten geschlossen. Wichtig aus Bullensicht wäre es, die Stabilisierungschance um 13.380 Punkte wahrzunehmen, da ansonsten Abgaben in Richtung eines weiteren Gaps bei 13.107 Punkten drohen würden.

DAX®in Punkten; 4-Stunden-Chart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 22.03.2022 – 13.06.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

DAX®in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Betrachtungszeitraum: 01.06.2017– 13.06.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Discount-Call-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Cap-Level (obere Kursgrenze) in Pkt. FinalerBewertungstag
DAX® HB6W46 1,48* 14.100 14.600 16.08.2022
DAX® HB6W4A 0,91* 14.500 15.000 16.08.2022
* max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.06.2022; 17:28 Uhr

Discount-Put-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Cap-Level (untere Kursgrenze) in Pkt. FinalerBewertungstag
DAX® HB6W5C 4,15* 14.900 14.400 16.08.2022
DAX® HB6W5G 4,61* 15.300 14.800 16.08.2022
*max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.06.2022 17:30 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Discount-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Siehier bei onemarkets Wissen.

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 14.06.: Land unter am Aktienmarkt und bei Kryptowährungen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Bastian Galuschka

News

12.08.2022Bayer – Startet die Aufholjagd?
12.08.2022Immobilien-Index – sinkende Zinsen geben dem Sektor Auftrieb!
12.08.2022Enel – Etwas Platz wäre noch
11.08.2022Tagesausblick für 12.08.: DAX fehlen die Impulse!
11.08.2022Walt Disney – Klasse Zahlen von Disney+, Netflix eingeholt!
11.08.2022European Sector Rotation Index – knapp 70 Punkte fehlen noch bis zum Allzeithoch!
11.08.2022Meta Platforms – Gute Zeiten sind vorbei
11.08.2022Deutsche Telekom – Dieser Widerstand ist entscheidend!
10.08.2022Tagesausblick für 11.08.: US-Inflationszahlen stützen den DAX. Maschinenbauer und Wasserstoffaktien gefragt!
10.08.2022TUI – Etwas Platz wäre noch
10.08.2022Continental – Hält der Aufwärtstrend?
10.08.2022ThyssenKrupp – Stahlriese steckt vor Bekanntgabe der Zahlen in enger Range fest!
09.08.2022Tagesausblick für 10.08.: DAX schließt schwächer. Fokus auf US-Inflationszahlen!
09.08.2022Netflix – Ein riesen Gap vor der Brust
09.08.2022FRESENIUS – Rettung in letzter Sekunde?
08.08.2022Tagesausblick für 09.08.: DAX – Aufwärtstrend intakt. Wasserstoffaktien weiterhin gefragt!
08.08.2022Biontech – Quartalsbericht enttäuscht, Aktie am Widerstand
08.08.2022NORDEX – Aktie im Aufwind
05.08.2022Wochenausblick: DAX schließt mit Wochenplus. Wasserstoff-, Biotech- und Blockchain-Aktien gefragt!
05.08.2022Biotech-Index erreicht wichtige Marke!
05.08.2022ExxonMobil – Öl-Aktie unter Druck
05.08.2022SMA SOLAR – Setzen sich die Käufer jetzt endgültig durch?
05.08.2022Sorgenvoll in die Sommerpause
04.08.2022Tagesausblick für 05.08.: DAX schleicht weiter aufwärts. Anti-Plastic und Biotech gefragt!
04.08.2022BMW – Aktie nach Zahlen unter Druck
04.08.2022Allianz – Abwärtstrend ist nach oben durchbrochen!
04.08.2022INFINEON – Die Bullen sind wieder zurück
04.08.2022Higher4longer
03.08.2022Tagesausblick für 04.08.: DAX – wann platzt der Knoten?
03.08.2022Paypal – Zahlen kommen gut an! Aktie +10%!
03.08.2022eSports und Gaming Index – Nvidia, Roblox und Unity Software beflügeln!
03.08.2022SIEMENS HEALTHINEERS – Spannende Reaktion nach Zahlen
03.08.2022Erneute Wende am Rentenmarkt?
02.08.2022Tagesausblick für 03.08.: DAX schließt leichter. Wasserstoffaktien erneut fester!
02.08.2022UBER – Aktie mit Kurssprung nach Zahlen
02.08.2022LUFTHANSA – Fokus auf Quartalszahlen
02.08.2022Anleger blicken angespannt nach Taiwan
01.08.2022Tagesausblick für 02.08.: DAX pausiert. Sportartikelhersteller und Immo-Aktien im Fokus!
01.08.2022Vonovia – Kann die Aktie die Erholung fortsetzen?
01.08.2022ADIDAS – Können die Bullen wieder das Ruder übernehmen?




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2022 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr