Tagesausblick für 19.05.: DAX mit leichten Verlusten. Nel zieht Renewable Energies Index nach oben!


DAX®, CAC®40 und EuroStoxx®50 gaben die gestrigen Gewinne heute wieder ab. Zwar wurde die Inflationsrate im Euroraum für April nach unten revidiert. Am Anleihenmarkt blieb die Nachricht jedoch ohne Wirkung. Vielmehr beschäftigte Fed-Chef Jerome Powell die Marktteilnehmer. Er erklärte, dass er die geldpolitischen Zügel solange anzieht, bis die Inflation unter Kontrolle ist. Aussagen wie diese, drücken auf die Stimmung.

Neu: Das neue onemarkets Magazin ist online. Darin lesen Sie unter anderem, wie Sie ihr Depot trotz hoher Inflation im Gleichgewicht behalten, wie Blockchain die Welt verändert und was eine Rückverlagerung der Lieferketten für Deutschland bedeuten würde. 

An den Anleihemärkten gab es heute keine nennenswerten Bewegungen. Die Renditen langfristiger Papiere stagnierten somit auf einem weiterhin hohen Niveau. Ein ähnliches Bild zeigte sich bei den Rohstoffen. Gold und Silber pendelten jeweils in einer engen Range um den gestrigen Schlussstand. Der Goldpreis konnte sich also oberhalb der Marke von 1.800 US-Dollar behaupten. Die Notierung für eine Feinunze Silber prallte derweil am Widerstand bei 22 US-Dollar ab. Der Preis für ein Barrel Brent Crude Oil konnte die Widerstandsmarke bei 114,80 US nicht überwinden und drehte zunächst nach unten. Beim Euro/US-Dollar-Kurs ging den Bullen nach dem gestrigen Sprint die Puste aus. So verharrte der Wechselkurs knapp oberhalb der Marke von 1,05 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus

Deutsche Börse-Chef Theodor Weimar rechnet damit, die ursprünglichen Prognosen für 2022 zu übertreffen. Dies erklärte er auf der heutigen Hauptversammlung. Die Aktie reagierte mit einem leichten Kursaufschlag. Die Deutsche Lufthansa pendelt seit Tagen zwischen EUR 6,50 und EUR 7. Großaktionär Kühne Aviation erklärte heute, dass eine Erhöhung der derzeitigen Beteiligung in den kommenden zwölf Monaten nicht auszuschließen ist. Der Wasserstoffspezialist Nel profitierte von positiven Analystenkommentaren und beflügelte zudem den UC ESG Global Renewable Energies Index. Meldungen zufolge gibt es bei Siemens Energy Überlegungen, die Windkrafttochter Siemens Gamesa komplett zu übernehmen. Auf diese Weise könnten die Münchener die Restrukturierung von Siemens Gamesa schneller voranbringen. Der MDAX®-Wert legt heute leicht zu. Der Touristikkonzern TUI erlöst rund 425 Millionen Euro aus einer Barkapitalerhöhung. Die Mittel sollen zur Reduzierung der staatlichen Hilfen verwendet werden. Die Aktie brach heute kräftig ein.

Morgen werden unter anderem Clariantund Easyjet Zahlen zum zurückliegenden Quartal vorlegen. Darüberhinaus laden Compugroup, Deutsche Bank, Encavis, LEG Immobilien, Pfeiffer Vacuum, SAF Holland und United Internet zur Hauptversammlung und Merceds-Benz lädt zum Strategietag.

Wichtige Termine

  • Europa – Leistungsbilanz Euro-Zone, März
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 14. Mai
  • USA – Industrieindex Philly Fed, Mai
  • USA – Frühindikatoren, April

      Chart: DAX®

      Widerstandsmarken: 14.200/14.300/14.500 Punkte

      Unterstützungsmarken: 12.620/13.100/13.380/13.600/13.830 Punkte

      Es war fast zu erwarten, dass der DAX® die Widerstandsmarke bei 14.100 Punkten nicht im ersten Anlauf signifikant nach oben durchbricht. Nach einem freundlichen Handelsstart drückten die Bären den Index unter die kritische Marke. Die Bullen lassen dennoch nicht locker. Rücksetzer bis 13.830 Punkten dürften das aktuell bullishe Bild nicht trüben. Bei Notierungen über 14.200 Punkten besteht die Chance auf eine Erholung bis 14.500 Punkte. Zwischen 13.600 und 13.830 Punkten findet der Index aktuell eine breite Unterstützungszone.

      DAX®in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

      Betrachtungszeitraum: 12.01,2021 – 18.05.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

      DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

      Betrachtungszeitraum: 19.05.2014– 18.05.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

      Discount-Call-Optionsscheine auf den DAX®

      Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Cap-Level (obere Kursgrenze) in Pkt. Finaler Bewertungstag
      DAX® HR510Y 3,60* 13.500 14.000 14.06.2022
      DAX® HR4X26 3,10* 13.750 14.250 14.06.2022
      * max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.05.2022; 17:00 Uhr

      Discount-Put-Optionsscheine auf den DAX®

      Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Cap-Level (untere Kursgrenze) in Pkt. Finaler Bewertungstag
      DAX® HR4X35 3,48* 14.800 14.300 14.06.2022
      DAX® HR4X30 1,71* 14.100 13.600 14.06.2022
      *max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.05.2022 17:00 Uhr

      Informationen rund um die Funktionsweise von Discount-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

      Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

      Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback

      Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

      Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

      Funktionsweisen der HVB Produkte

      Der Beitrag Tagesausblick für 19.05.: DAX mit leichten Verlusten. Nel zieht Renewable Energies Index nach oben! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

      Autor: Richard Pfadenhauer

      News

      24.06.2022Wochenausblick: DAX – Schlusssprint reicht nicht für Wochengewinn. Banken, Blockchain und Biotech im Fokus!
      24.06.2022Dow Jones – Die Bullen zeigen wieder Gesicht
      24.06.2022Barrick Gold – Aktie tritt in entscheidenden Kurskorridor ein!
      24.06.2022Roche – Pharmaaktie bricht nach oben aus!
      24.06.2022DAX – Eine kurzfristige Bärenfalle?
      23.06.2022Tagesausblick für 24.06.: DAX taucht unter 13.000 Punkte. Banken unter Druck!
      23.06.2022Nasdaq 100 – Zwischen Hoffen und Bangen
      23.06.2022HeidelbergCement – Letzter Strohhalm
      23.06.2022DAX – Kampf um 13.000 Punkte
      22.06.2022Tagesausblick für 23.06.: DAX kann anfängliche Verluste fast ausbügeln. Flugzeugbauer und Stahlriesen im Fokus!
      22.06.2022DAX – Ein brachialer Konter
      21.06.2022Nasdaq 100 – Die Stabilisierung ist gelungen
      21.06.2022Zwei aussichtsreiche Branchen – Biotech und Pharma!
      21.06.2022DAX – Die ersten Ziele sind im Kasten
      20.06.2022Tagesausblick für 21.06.: DAX leicht erholt. Banken und Biotech gefragt!
      20.06.2022DAX – Freundlicher Wochenstart ohne US-Unterstützung
      20.06.2022„Angespannte“ Lage
      17.06.2022Wochenausblick: Aktienmärkte versuchen sich an Stabilisierung
      17.06.2022Dow Jones – Weiter auf Talfahrt
      17.06.2022Zwischen Inflationsängsten und Rezessionssorgen
      17.06.2022DAX – Hält die 13.000er-Marke?
      16.06.2022Nasdaq 100 – Die Bären dominieren weiterhin das Kursgeschehen
      16.06.2022Goldman Sachs – Hält diese Unterstützung?
      16.06.2022DAX – Die Bären marschieren weiter
      15.06.2022Tagesausblick für 16.06.: Aktienmärkte setzen Erholung fort – Warten auf Fed-Zinsentscheid
      15.06.2022Dow Jones – Alle Augen auf die Fed!
      15.06.2022Sondersitzung der EZB, Zinsanhebung der Fed
      15.06.2022DAX – FED-Zinsentscheid im Fokus
      14.06.2022Tagesausblick für 15.06.: Erholung vorerst gescheitert, Märkte warten auf die US-Notenbank
      14.06.2022Nasdaq 100 – Was für ein Abverkauf!
      14.06.2022Marktberuhigung zum Start der FOMC-Sitzung
      14.06.2022DAX – Kurzzeitige Verschnaufpause der Bären?
      13.06.2022Tagesausblick für 14.06.: Land unter am Aktienmarkt und bei Kryptowährungen
      13.06.2022Dow Jones – Mit der Müdigkeit ist es nun vorbei
      13.06.2022Stockers Börsencheck – Zinsdruck kontra steigende Unternehmensgewinne
      13.06.2022Anleger diskutieren Zinsschritte um 75 Basispunkte
      10.06.2022Wochenausblick: Aktienmärkte nach US-Inflationsdaten deutlich schwächer, Fed-Zinsentscheid am kommenden Mittwoch
      10.06.2022Nasdaq 100 – Die Range ist Geschichte
      10.06.2022DAX – Die EZB holt die Bären zurück
      10.06.2022Am 8. September wird der Negativzins Geschichte sein




































      Inhalte: Home + Impressum
      © 2002 - 2022 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr