Newmont Mining – Gegenwehr der Käufer steigt


Papiere des US-Minenbetreibers Newmont Mining präsentieren sich seit gut zwei Wochen wieder von ihrer freundlichen Seite und haben am Donnerstag erneut an ihren kurzfristigen Abwärtstrend zugelegt. Sollte ein erfolgreicher Ausbruch darüber gelingen, würde dies sogar mit einem mittelfristigen Kaufsignal einhergehen.

Das letzte markante Hoch markierte Newmont Mining Ende 2011 bei 72,42 US-Dollar und schwenkte anschließend in einen bis Mitte 2015 andauernden Abwärtstrend ein. Nach einem Verlaufstief bei 15,39 US-Dollar wechselte die Richtung wieder, Newmont konnte bis Mitte 2020 erneut an seine Hochs aus 2011 zulegen. Mit einem nachhaltigen Ausbruch darüber scheiterte der Wert vorerst, allerdings präsentiert sich die Abwärtsbewegung seit Sommer letzten Jahres in einer potenziell bullischen Flagge. Diese wurde bereits gegen Ende letzter Woche versucht aufgelöst zu werden, allerdings auch wieder ohne Erfolg. Dennoch macht sich eine gewisse Gegenwehr bullischer Marktteilnehmer bemerkbar, die mit dem richtigen Impuls durchaus ein Kaufsignal aktivieren könnten.

Corona-Sorgen beherrschen das Geschehen

Um ein reguläres Kaufsignal mit einem vorläufigen Ziel an dem Dezemberhoch von 68,45 US-Dollar auszulösen, sollte die Aktie über 65,00 US-Dollar per Tagesschlusskurs zulegen. Darüber würden schließlich die Jahreshochs aus 2020 bei 72,22 US-Dollar in den unmittelbaren Fokus der Marktteilnehmer rücken. Aber erst ein Ausbruch über die Höchststände aus 2011 dürfte den Knoten endgültig lösen und könnte infolgedessen Gewinne an 80,00 US-Dollar hervorrufen. Sollte weiterer Konsolidierungsbedarf bestehen, drohen unterhalb von 61,00 US-Dollar weitere Rücksetzer zurück auf den 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 58,07 US-Dollar. Sämtliche Notierungen unterhalb der Dezembertiefs von 56,55 US-Dollar dürften das Papier auf die Unterstützung aus dem Frühjahr 2020 bei 52,49 US-Dollar abwärts zwingen.

  • Widerstände: 63,67 / 64,20 / 65,00 / 66,51 / 68,45 / 69,81 US-Dollar
  • Unterstützungen: 61,41 / 59,89 / 58,86 / 58,07 / 56,55 / 54,09 US-Dollar

Newmont Mining in US-Dollar im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 18.10.2019 – 15.01.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/US6516391066

Newmont Mining in Euro im Wochenchart; 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 11.01.2016 – 15.01.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/US6516391066

Investmentmöglichkeiten

Call Optionsschein auf Newmont Mining für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in  US-Dollar Delta Letzter Bewertungstag
Newmont HR10RP 0,66 65,00 0,52 15.12.2021
Newmont HR1QBD 0,24 72,50 0,32 16.06.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.01.2020; 08:36 Uhr

Put Optionsschein auf Newmont Mining für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in US-Dollar Delta Letzter Bewertungstag
Newmont HR2FEP 0,69 60,00 -0,38 15.12.2021
Newmont HR1QBF 0,34 50,00 -0,23 15.12.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.01.2020; 08:39 Uhr

Weitere Produkte auf NEWMONT MINING und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

NEU: Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!
Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App oder online über die Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Newmont Mining – Gegenwehr der Käufer steigt erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

26.02.2021Wochenausblick: DAX endet unter 13.800. Airlines und Touristiker gefragt!
26.02.2021Dow Jones – Schwache US-Auktion drückt auf die Stimmung
26.02.2021Delivery Hero stabilisiert sich nach Kursrücksetzer!
26.02.2021DAX – Abwärtskurslücke wieder geschlossen
26.02.2021Bank of America – Gelingt jetzt ein Durchbruch?
25.02.2021Tagesausblick für 26.02.: DAX erneut schwächer. Aixtron und Bayer im Blickpunkt!
25.02.2021Nasdaq100 Index – Erneut mit schwächerer Eröffnung
25.02.2021Inliner-Strategie: Seitwärtsbewegung im Gold bietet kurzfristige Gewinnchance
25.02.2021DAX – Schwächelt trotz sehr guter US-Vorgaben
24.02.2021Tagesausblick für 25.02.: DAX erholt. Bayer, Öl und Twitter im Fokus!
24.02.2021Dow Jones – Bullisches Reversal
24.02.2021DAX – 14.000er Marke im Fokus nach Marktbereinigung
23.02.2021Tagesausblick für 24.2.: DAX bleibt angeschlagen. Reisesektor freundlich!
23.02.2021Nasdaq-100 – Die Bären schlagen zu
23.02.2021Fraport – Flughafenbetreiber überfliegt 50-Euro-Marke
23.02.2021DAX – Gestrige Erholung wird abverkauft
22.02.2021Tagesausblick für 23.02.: DAX mit Rebound. Anleiherenditen im Fokus!
22.02.2021Dow Jones – Schwächerer Wochenstart erwartet
22.02.2021DAX – Schwacher Start wird zunächst gekauft
22.02.2021Stockers Börsencheck: Seitwärtsbewegung an den Börsen – Geht den Zyklikern die Luft aus?
19.02.2021Wochenausblick: DAX fehlen positive Impulse. ifo, BASF und Telekom im Blickpunkt!
19.02.2021Nasdaq-100 – Der Rücksetzer wurde erneut gekauft
19.02.2021Adidas – Frontalangriff auf Abwärtstrend
19.02.2021DAX – Nimmt erneut die 14.000er Marke ins Visier
19.02.2021Wacker Chemie AG – Korrektur der Chemie-Aktie beschert gute Gewinnchance!
18.02.2021Tagesausblick für 19.02.: DAX schwächelt. Allianz, Daimler und VW im Blickpunkt!
18.02.2021Dow Jones – Rücksetzer zum Handelsstart
18.02.2021DAX – Am Scheideweg
18.02.2021BASF – Chemieriese zeigt Stärke!
17.02.2021Dr. Spendigs Nachhaltigkeits-Sprechstunde: ESG – ein Synonym für Nachhaltigkeit?
17.02.2021Tagesausblick für 18.02.: DAX mit Verlusten. Nel und Varta im Blick!
17.02.2021Nasdaq 100 – Leichtere Eröffnung nach neuem Allzeithoch gestern
17.02.2021Siemens – Neuer Chef mit großen Zielen!
17.02.2021DAX – Rutscht unter die 14.000er Marke zurück
16.02.2021Tagesausblick für 17.02.: DAX schwächelt. Varta und Maschinenbau stark!
16.02.2021Wasserstoff, GreenTech, ESG – mit optimierten Einstiegschancen!
16.02.2021Dow Jones – Aufwärtsgap zum Handelsstart
16.02.2021DAX – Warten auf neue Impulse
15.02.2021Tagesausblick für 15.02.: DAX fester. Scale30-Index und Platin im Höhenflug!
15.02.2021Megatrends 2021 – in unserer kostenlosen Webinar-Reihe erfahren Sie, wie sie auf aktuelle Themen setzen können!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr