Euro Bund Future hängt am Kreuzwiderstand!


Am Anleihenmarkt zeigt sich aktuell wenig Bewegung. Die EZB beschloss vergangene Woche – wenig überraschend – den Leitzins auf dem aktuellen Niveau zu belassen. Daran wird sich in absehbarer Zeit auch nichts ändern. Zudem stellte die EZB-Chefin Christine Lagarde auf der Pressekonferenz ebenfalls klar, dass die Käufe im Rahmen des Pandemiekaufprogramms PEPP mit einem Volumen von 1.350 Milliarden Euro bis mindestens bis Mitte 2021, auf jeden Fall aber so lange laufen werden, bis der EZB-Rat der Ansicht ist, dass die Corona-Krisenphase vorbei ist. Die niedrigen Zinsen und Anleihenkaufprogramme drücken bereits seit geraumer Zeit auf die Renditen. Aktuell liegt die “Rendite” für 10jährige Bundesanleihen bei Minus 0,46 Prozent. Mit Hebelprodukten wie Mini Future Optionsscheinen können Anleger jedoch auch von kleinen Bewegungen am Zinsmarkt profitieren. Hebelprodukte auf Zinsen haben allerdings ihre spezielle Bewandtnis.

Anleger, die auf sinkende Zinsen spekulieren, müssen auf einen Kursanstieg des Euro Bund Future setzen. Der Euro Bund Future dient als Zinsbarometer für langfristige Bundesanleihen mit einer Restlaufzeit zwischen 8,5 und 10,5 Jahren. Dazu eignen sich z.B. Mini Future Bull oder Turbo Open End Bull Hebelpapiere. Umgekehrt gilt: Wer einen Anstieg der Zinsen erwartet muss auf einen Kursrückgang des Euro Bund Future spekulieren. Dies ist mit Mini Future Bear oder Turbo Open End Bear-Produkten darstellbar.

Charttechnischer Ausblick Euro Bund Future 9/2020

Widerstandsmarken: 176,5/176,65/176,8 Punkte

Unterstützungsmarken: 175,8/176,1 Punkte

Seit Mitte des Monats bewegt sich der Euro Bund Future zwischen 175,8 und 176,65 Punkten. Nach dem gestrigen Rücksetzer auf die untere Barriere drehte das Anleihenbarometer nach oben und stößt aktuell an den Kreuzwiderstand bei 176,4/176,5 Punkten. Gelingt der Ausbruch über diese Zone, besteht die Chance auf eine Fortsetzung des Trends bis 176,65/176,8 Punkte. Auf der Unterseite findet der Euro Bund Future einen Unterstützung bei 176,10 Punkten. Kippt der Euro Bund Future unter diese Marke droht ein Rücksetzer auf 175,8 Punkte.

Euro Bund Future in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 30.06.2020 – 21.07.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: guidants.com

Euro Bund Future in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 22.07.2015 – 21.06.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Mini Future-Bull-Optionsscheine auf den Euro Bund Future

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Knock-out Barriere in Euro Stopp-Loss Barriere in Euro Finaler Bewertungstag
Euro Bund Future HZ3T7L 11,62 164,797499 166,60 Open End
Euro Bund Future HZ3T7W 8,61 167,802917 169,60 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.07.2020; 11:32 Uhr

Mini Future-Bear-Optionsscheine auf den Euro Bund Future

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Knock-out Barriere in Euro Stopp Loss Barriere in Euro Finaler Bewertungstag
Euro Bund Future HZ3T9A 8,80 185,164626 183,40 Open End
Euro Bund Future HZ3T9J 11,30 187,660099 185,80 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.07.2020; 11:44 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Knock-out Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Euro Bund Future hängt am Kreuzwiderstand! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

05.08.2020Tagesausblick für 06.08.: DAX lustlos. Gold, Silber und Immoaktien im Blickpunkt!
05.08.2020Dow Jones – Die Bullen greifen an
05.08.2020DAX – Es wird spannend
04.08.2020Tagesausblick für 05.08.: DAX pausiert. Autowerte im Fokus!
04.08.2020Nasdaq 100 – Kursziel erreicht
04.08.2020Stockers Börsencheck: Birgt der starke Euro eine Gefahr für den Aktienmarkt?
04.08.2020DAX – Positive Eröffnung wird verkauft
03.08.2020Tagesausblick für 04.08.: DAX mit Rebound. Aareal, Nordex und Varta im Blickpunkt!
03.08.2020Dow Jones – Etappenziel erreicht, und nun?
03.08.2020DAX – Positiver Wochenstart
31.07.2020Wochenausblick: DAX deutlich schwächer. Gold und Techwerte fest!
31.07.2020Nasdaq 100 – Da ist das Monstergap!
31.07.2020DAX – Erstes Kursziel wurde erreicht
31.07.2020Bonus-Cap – für den Fall, dass DAX & Co. eine Pause einlegen!
30.07.2020Tagesausblick für 31.07.: DAX bricht ein. Techwerte im Fokus!
30.07.2020Dow Jones – Es geht heftig zur Sache
30.07.2020Cashback-Trading mit Cashbuzz – jetzt auch online per Web App Geld zurückfordern!
30.07.2020DAX – Rutschpartie mit Verzögerung
29.07.2020Tagesausblick für 30.07.: DAX wartet auf Fed-Entscheidung. Apple und Amazon im Blickpunkt!
29.07.2020Nasdaq 100 – Vor dem Leitzinsentscheid
29.07.2020DAX – Warten auf den FOMC-Entscheid
28.07.2020Tagesausblick für 29.07.: DAX stagniert. Immoaktien und Euro im Blickpunkt!
28.07.2020Dow Jones – Machen die Bären den Deckel drauf?
28.07.2020DAX – Vorsicht, Rutschgefahr!
27.07.2020Tagesausblick für 28.7.: DAX lustlos. Goldrally hält an.
27.07.2020Nasdaq 100 – Das ist jetzt entscheidend
27.07.2020Gold – Rekordstand beim Edelmetall und Goldminenindex!
27.07.2020DAX – Freitagstief hat bislang gehalten
24.07.2020Wochenausblick: DAX kippt. BIP und Bilanzdaten im Blickpunkt!
24.07.2020Intel – Rücksetzer nach starken Zahlen!
24.07.2020Dow Jones – Jetzt wird es richtig eng
24.07.2020DAX – Die Bären nutzen ihre Chance
23.07.2020Tagesausblick für 24.07.: DAX fehlen Impulse. Autoaktien im Fokus!
23.07.2020Nasdaq 100 – Das Ausbruchsniveau bestätigt
23.07.2020DAX – Die Bären sind noch im Rennen
22.07.2020Tagesausblick für 23.07.: DAX pausiert. Edelmetalle und Evotec steigen deutlich an!
22.07.2020Dow Jones – Bislang kommt nichts nach (Teil 2)
22.07.2020DAX – Die US-Börsen spielen nicht mit
21.07.2020Tagesausblick für 22.07.: DAX kippt nach Rallye auf 13.300!
21.07.2020Nasdaq 100 – Keine Chance für die Bären




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr