DAX – Das Warten hat sich gelohnt


Das Fazit der gestrigen Einschätzung zum DAX® lautete: „Dementsprechend hat die tendenziell bärische Haltung unterhalb von 12.720/40 Punkten weiterhin Bestand. Erst ein Stundenschlusskurs oberhalb von 12.740 Punkten dreht das Blatt wieder zu Gunsten der Bullen. Bis dahin muss jederzeit mit einem Rutsch in der Größenordnung von 150 Punkten in den Bereich 12.450 bis 12.500 Punkte gerechnet werden.“

Das Gros der Bewegung kam über Nacht – eingeleitet durch schwache letzte Handelsminuten an der Wall Street kam der deutsche Leitindex heute Morgen erwartungsgemäß heftig unter die Räder. Emerging Markets-Währungen kamen im Verlauf des gestrigen Handelstags bereits massiv unter Druck – Vorbote für größeren Ärger an den Weltbörsen.

Nichtsdestotrotz hatte dies der XETRA-DAX® gestern bis zum Handelsschluss ignoriert. Dementsprechend heftig war dann die Reaktion heute Vormittag – der avisierte „Rutsch in der Größenordnung von 150 Punkten in den Bereich 12.450 bis 12.500 Punkte“. Ausgehend vom aktuellen Niveau ist nun sowohl eine größere Erholung (75 bis 100 Punkte) als auch ein direkter Durchmarsch gen Süden denkbar.

Beide Szenarien sind denkbar, wer das Heu für diese Woche im Stall hat muss sich hier nun nicht mehr aus dem Fenster lehnen. Ein schönes Wochenende allen Lesern!

DAX® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 26.07.2018 – 10.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 01.08.2013 –10.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HX1JTK   25,11 9.975 4,93 28.09.2018
DAX® Index HX1JVD  9,61 11.525 12,61 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 10.08.2018; 11:06 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9UYF 7,82 13.241 16,45 28.09.2018
DAX® Index HX1JPG 16,16 14.075 7,84 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 10.08.2018; 11:06 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von K.o.-Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Das Warten hat sich gelohnt erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Henry Philippson

News

15.10.2018Tagesausblick für 16.10.: DAX fester. Bayer, Osram und Gold im Fokus!
15.10.2018Dow Jones – Abwärtsrisiken bleiben dominant
15.10.2018DAX – Erholung voraus?
15.10.2018Bayer – gekipptes Urteil beflügelt!
12.10.2018Wochenausblick: DAX weiter unter Druck. Fed-Protokoll und Datenreigen im Blick!
12.10.2018Nasdaq100 – Mega-Gap zum Wochenschluss
12.10.2018DAX – Erholung nach spät-abendlichem Kursrutsch
11.10.2018Tagesausblick für 12.10.: DAX weiter abwärts. Dialog und Barrick Gold im Fokus!
11.10.2018Dow Jones – Es wird sehr ernst
11.10.2018DAX – Panikgap zur Eröffnung
10.10.2018Tagesausblick für 11.10.: DAX stürzt ab. Defensive ist Trumpf!
10.10.2018Nasdaq-100 – Und nochmal abwärts?
10.10.2018Neu: Traden mit Cashback!
10.10.2018DAX – Technische Korrektur gestartet
09.10.2018Tagesausblick für 10.10.: DAX erholt sich. Ceconomy und Wirecard auffällig!
09.10.2018Dow Jones – Bullisches Reversal als Chance?
09.10.2018DAX – Es spricht sehr wenig für die Bullen
08.10.2018Tagesausblick für 9.10.: DAX sinkt unter 12.000 Punkte. Wirecard mit Einbruch!
08.10.2018Nasdaq-100 – Keine guten Vorgaben
08.10.2018DAX – Schwacher Wochenstart
05.10.2018Wochenausblick: DAX mit leichten Wochenverlusten. Start der Berichtssaison!
05.10.2018Dow Jones – Dämpfer für die Bullen
05.10.2018DAX – Herbe Enttäuschung für die Bullen
04.10.2018Tagesausblick für 5.10.: Zinsen setzen DAX unter Druck. RWE und Immobilienaktien auffällig!
04.10.2018Nasdaq-100 – Abverkauf zum Handelsstart!
04.10.2018DAX – Bullisches Reversal als Sprungbrett?
03.10.2018Tagesausblick für 4.10.: DAX stabil. Autowerte und Öl im Fokus!
02.10.2018Nasdaq-100 – Neues Allzeithoch wird verkauft
02.10.2018DAX – Komplett veräppelt
02.10.2018Comeback der Inliner
01.10.2018Tagesausblick für 2.10.: Linde und Fresenius beflügeln DAX.
01.10.2018Fresenius SE – US-Urteil treibt Aktie an!
01.10.2018Dow Jones – Upgap zum Wochenstart
01.10.2018DAX – Schwungvolle Bewegungen
28.09.2018Wochenausblick: DAX mit Wochenminus. Autobauer und Goldminen im Fokus!
28.09.2018Nasdaq-100 – Diese Kursmuster helfen niemandem weiter
28.09.2018DAX – Wie gewonnen, so zerronnen
27.09.2018Tagesausblick für 28.9.: DAX schüttelt Zinserhöhung ab. ThyssenKrupp deutlich im Plus!
27.09.2018Dow Jones – Kurzfristig in einer wichtigen Phase
27.09.2018Electronic Arts – FIFA19-Start stimuliert!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr