Tagesausblick für 01.08: Anleger warten auf die Fed. Banken ziehen weiter an!


Die Anleger agierten heute erneut mit angezogener Handbremse. Viele Investoren warten die Entscheidung der US-Notenbanksitzung ab, die morgen Abend ansteht. Ein großer Teil der Marktteilnehmer erwartet noch zwei US-Zinserhöhungen in diesem Jahr. So zeigte der DAX® wenige Regung und stabilisierte sich im Tagesverlauf im Bereich von 12.800 Punkten. Im übrigen Europa zeigte sich der italienische FTSE MIB® und österreichische ATX® überdurchschnittlich gut. Bei den Sektoren stach der EuroStoxx® Banks positiv heraus.

Morgen steht neben der US-Zinsentscheidung noch der US-Arbeitsmarktbericht im Fokus. Bei den Einzelunternehmen richten sich die Blicke auf Infineon und VW im Fokus. Heute Abend meldet noch Apple Zahlen zum abgelaufenen Quartal.

Unternehmen im Fokus

Im DAX® fielen heute die Aktien von Deutsche Lufthansa, Fresenius und Fresenius Medical Care auf. Die Airline hob nach einem überraschend guten Ergebnis für Q2 regelrecht ab. Die beiden Gesundheitsunternehmen konnten trotz eines optimistischen Ausblicks die Anleger hingegen nicht überzeugen. Vor allem der starke Euro sowie die abgesagte Übernahme von Akron durch Fresenius belasten. In der zweiten Reihe zeigten unter anderem Fuchs Petrolub und RIB Software kräftige Ausschläge. Fuchs Petrolub meldete Unternehmenszahlen, die deutlich über den Erwartungen der meisten Analysten lagen. Die Aktie des Softwarekonzerns RIB Software brach hingegen nach einem enttäuschenden Ergebnis im zweiten Quartal drastisch ein.

Aus Deutschland kommen morgen unter anderem Infineon, MorphoSys, Norma Group, Osram und Volkswagen mit Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal. Aus den USA erwarten Anleger unter anderem die Daten von Sprint, T-Mobil US  sowie Tesla und aus Europa Arcelor Mittal, BNP Paribas und Intesa Sanpaolo. Zudem werden Daten zu den Pkw-Absätzen in den USA veröffentlicht. BMW und VW gaben im ersten Halbjahr in den USA kräftig Gas. Daimler legte hingegen den Rückwärtsgang ein. 

Wichtige Termine

  • China – Caixin PMI Industrie für China, Juli
  • Deutschland –  Markit/BME Einkaufsmanagerindex für die deutsche Industrie, Juli
  • Europa – Markit Einkaufsmanagerindex Industrie für die Euro-Zone, Juli
  • Europa – Verbraucherpreise Euro-Zone, Juli
  • USA – ADP-Arbeitsmarktbericht, Juli
  • USA – Zinsentscheid der Federal Reserve Bank

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.900/13.000/13.150 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.400/12.500/12.630/12.770 Punkte

Nach einem Test der Unterstützung bei 12.760 Punkten arbeitete sich der DAX® am späten Nachmittag wieder auf 12.800 Punkten nach oben. Größere Impulse gibt es jedoch frühestens beim Ausbruch aus der 12.770/12.900-Punkterange.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 08.05.2018 – 31.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 01.08.2013 – 31.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX® Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Punkten
Cap in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® HX2341 280,06 11.750 35.000 21.12.2018
DAX® HX1NLE 486,68 11.500 60.000 21.12.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 31.7.2018; 17:53 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus-Cap-Zertifikaten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 01.08: Anleger warten auf die Fed. Banken ziehen weiter an! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

20.09.2018Tagesausblick für 21.9.: Dow zieht DAX nach oben. Conti und Coba deutlich im Plus!
20.09.2018Nasdaq-100 – Kann die Underperformance beseitigt werden?
20.09.2018DAX – Ist die 12.300er Marke eine Nummer zu groß aktuell?
19.09.2018Tagesausblick für 20.9.: DAX steigt über 12.200. Linde und Coba an DAX-Spitze!
19.09.2018Dow Jones – Auf einem guten Weg
19.09.2018DAX – Der Tweet-Weltmeister und die Chinesen
18.09.2018Tagesausblick für 19.9.: DAX schleicht aufwärts. Osram überrascht, Zalando schockt!
18.09.2018Nasdaq-100 – Es geht ans Eingemachte
18.09.2018DAX – Das Gezerre geht los
17.09.2018Tagesausblick für 18.9.: DAX schwächelt. Fussballaktien heben ab.
17.09.2018Dow Jones – Der Konter folgte am Freitag
17.09.2018DAX – Vorsicht Rutschgefahr
14.09.2018Wochenausblick: DAX erholt sich. Daten von Autobauern und Rocket Internet erwartet!
14.09.2018Nasdaq-100 – Kommt da noch mehr?
14.09.2018DAX – War es das schon liebe Bullen?
13.09.2018Tagesausblick für 14.09.: DAX leicht verbessert. Adyen, Juve und Dialog im Fokus!
13.09.2018Dow Jones – Gelingt der Ausbruch?
13.09.2018DAX – Vorfreude auf Mario?
12.09.2018Tagesausblick für 13.09.: DAX kämpft um 12.000-Punkte-Marke, Apple u. EZB im Fokus
12.09.2018Nasdaq-100 – Die 7.400-Punkte-Marke hat gehalten
12.09.2018DAX – Erholung wird erneut abverkauft
11.09.2018Tagesausblick für 12.09.: DAX wieder unter Druck, VW könnte Kapitalmarkt zu spät informiert haben
11.09.2018Dow Jones – Er droht nach unten durchzufallen
11.09.2018DAX – China wehrt sich: Neue Bewegungstiefs am Vormittag
10.09.2018Tagesausblick für 11.09.: DAX unternimmt Stabilisierungsversuch, Commerzbank im Fokus!
10.09.2018Nasdaq-100 – Entscheidung am EMA50
10.09.2018DAX – Ganz schwache Nummer
07.09.2018Wochenausblick: DAX fällt im Tief unter 11.900 Punkte, Tesla und Deutsche Bank im Fokus!
07.09.2018Dow Jones – Das ist bislang viel zu wenig
07.09.2018DAX – Bullisches Versagen an der 11.990er Marke
06.09.2018Tagesausblick für 07.09.: DAX rutscht unter 12.000-Punkte-Marke
06.09.2018Nasdaq-100 – Der Rücklauf ist erfolgt
06.09.2018DAX – Erholung startet an der 12.000er Marke
05.09.2018Tagesausblick für 06.09.: DAX weiter unter Druck
05.09.2018Dow Jones – Jetzt wieder aufwärts?
05.09.2018DAX – Die Bullen beziehen ordentlich Prügel
04.09.2018Tagesausblick für 05.09.: DAX fällt kräftig
04.09.2018Nasdaq-100 – Rücksetzer einplanen!
04.09.2018DAX – Starke Eröffnung wird abverkauft
03.09.2018Tagesausblick für 04.09.: DAX tendiert schwächer, US-Markt geschlossen




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr