Tagesausblick für 6.12.: DAX lustlos. Gold, Dialog und Uniper im Fokus!


Der DAX® setzte die nun schon seit vier Wochen andauernde Seitwärtsbewegung zwischen 12.850 und 13.200 Punkten fort. Wirtschaftsdaten wie der Einkaufsmanagerindex stiegen auf den höchsten Stand seit sechs Jahren und signalisieren, dass die Konjunktur in Europa brummt und der Anstieg des Euro noch keine Bremsspuren hinterlässt. Nachhaltige Impulse auf die Aktien- und Anleihenmärkte blieben jedoch aus. Größerer Bewegungen wurde nur bei Edelmetallen festgestellt. Hier gaben Gold, Palladium, Platin und Silber erneut deutlich nach. Der Goldpreis testet bei 1.260 US-Dollar nun eine wichtige Unterstützung.

Der technologielastige US-Index NASDAQ kann sich in den ersten Handelsstunden von den jüngsten Tiefs distanzieren. Alphabet, Amazon, Facebook, Netflix und Twitter legen zunächst um rund zwei Prozent zu.

Trader und Anleger aufgepasst.

Volle Hebelkraft voraus! Mit HVB Faktor-Zertifikaten auf beliebte deutsche Aktien und Indizes erhöhen Sie Ihren möglichen Gewinn. Jetzt informieren!

Unternehmen im Fokus

Aixtron sinkt auf Oktobertief. Die Deutsche Börse kauft ab Mitte 2018 weitere eigene Aktien zurück. Dialog Semiconductor konnte sich nach dem Kurssturz der zurückliegenden drei Handelstage im Bereich von EUR 24 stabilisieren. Medigene verkaufte die Rechte an seinem Medikament Veregen in den USA und hob die Prognose für 2017 an.   Metro stieg über das Novemberhoch in nimmt Kurs auf EUR 18. Sixt profitiert von positivem Analystenkommentar. Hedgefonds Elliott steigt in den Übernahmekandidaten Uniper ein.

Wirtschaftsdaten

  • Deutschland – Auftragseingang Industrie, Oktober
  • Deutschland – Verbraucherpreise, November
  • USA – ADP-Arbeitsmarktbericht, November

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 13.070/13.100/13.200 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.700/12.800/12.930/12.950/13.000 Punkte

Der DAX® pendelte heute in einer engen Range zwischen 12.950 und 13.070 Punkten. Trader, die nicht jedem Punkt hinterher jagen wollen, sollten möglicherweise einen Ausbruch aus der 12.950/13.100-Punkterange abwarten ehe sie neue Engagements eingehen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 14.11.2017 – 05.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 06.12.2010 – 05.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 56,47 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 8,39 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.12.2017; 17:40 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 26,29 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 12,19 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.12.2017; 17:41 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

CUSTOM MESSAGE GOES HERE

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 6.12.: DAX lustlos. Gold, Dialog und Uniper im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

12.12.2017DAX – Planmäßiger Rücksetzer
11.12.2017Tagesausblick für 12.12.: DAX – Investoren warten auf die Zinsentscheidungen. Biotechs im Blick!
11.12.2017Nasdaq-100 wieder im Zeichen der Bullen
11.12.2017DAX – Wird das Freitagsgap geschlossen?
08.12.2017Wochenausblick: DAX mit Wochenplus. EZB, Fed und Hexensabbat im Blick!
08.12.2017Dow Jones – Kurzfristige Schlüsselmarke in Reichweite
08.12.2017DAX – Jetzt kommt ein wichtiger Widerstand!
07.12.2017Tagesausblick für 8.12.: DAX fehlen die Impulse. ProSiebenSat.1 und Rocket Internet im Fokus!
07.12.2017Nasdaq-100 – Gelingt die Bodenbildung?
07.12.2017DAX – Mittwochsgap geschlossen
06.12.2017Tagesausblick für 7.12.: DAX schwächelt. Delivery Hero und T-Aktie im Fokus!
06.12.2017Dow Jones – Verschnaufpause nach starkem Lauf
06.12.2017DAX – Rutschpartie zum Nikolaus
05.12.2017Tagesausblick für 6.12.: DAX lustlos. Gold, Dialog und Uniper im Fokus!
05.12.2017Nasdaq-100 – Das Tief zunächst verteidigt
05.12.2017DAX – Der Abwärtsdruck nimmt zu
04.12.2017Tagesausblick für 5.12.: Dow schiebt DAX an. FMC und Dialog im Fokus!
04.12.2017Dow Jones – Das läuft prima!
04.12.2017DAX – Positiver Wochenstart
01.12.2017Wochenausblick: DAX zum Wochenschluss unter Druck. Chip-Aktien und Maschinenbauer im Fokus!
01.12.2017Nasdaq-100 – Vorerst weiter angeschlagen
01.12.2017DAX – Die Bären übernehmen das Ruder
30.11.2017Tagesausblick für 01.12.: DAX in Seitwärtstrend gefangen. Dialog und Rocket Internet im Fokus!
30.11.2017Dow Jones – Befreiungsschlag im Tageschart
30.11.2017DAX – Gap-Close kurz vor Toreschluß
29.11.2017Tagesausblick für 30.11.: DAX volatil seitwärts. Techaktien im Fokus!
29.11.2017Nasdaq-100 – Aus und vorbei!
29.11.2017DAX – Vollzieht die Dow-Jones Rally nach
29.11.2017Aixtron, Evotec und Wirecard zum Discount!
28.11.2017Tagesausblick für 29.11.: DAX tritt auf der Stelle. Evotec, Siemens und Südzucker im Fokus!
28.11.2017Dow Jones – Ein munteres Hin und Her
28.11.2017DAX – Schiebezone hat bestand
27.11.2017Tagesausblick: DAX schwächelt. Biotech- und Immoaktien im Fokus!
27.11.2017Nasdaq-100 – Bullen gut in Form
27.11.2017DAX – Schwacher Wochenstart wird gekauft
24.11.2017Wochenausblick: DAX hält sich über 13.000 Punkte. Auto- und Handelsaktien im Fokus!
24.11.2017Dow Jones – Der Index dreht Warteschleifen
24.11.2017Munich Re – Long-Chance nach Pullback
24.11.2017DAX – Dreieckskonsolidierung dominiert das Bild
23.11.2017Tagesausblick für 24.11.: DAX fehlen Impulse. Lanxess und ifo-Index im Fokus!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr