LBBW Morgeninfo: Der Winter kommt


Aktien treten auf der Stelle


Die Aktienmärkte treten aktuell auf der Stelle. Der DAX schloss gestern bei 14.265 Punkten, nahezu unverändert gegenüber Vortag. Seit Mitte November weist der Trend hier seitwärts. Auch der S&P 500 hat seit Mitte November keinen Boden mehr gutgemacht, mag er auch gestern mit einem Plus von 0,75% aus dem Handel gegangen sein. Der Aktienhandel scheint dieser Tage, ganz allmählich, zu akzeptieren, was an den Rentenmärkten schon längere Zeit vorherrschende Meinung ist: Die Wirtschaftsschwäche kommt, nicht nur in Europa, wo ein Energieschock zugeschlagen hat. Auch in den Vereinigten Staaten weisen viele ökonomische Indikatoren auf Winter hin. Beispiel Steilheit der Renditestrukturkurve: Der Renditevorteil zehnjähriger US-Treasuries gegenüber zweijährigen, zu Jahresbeginn bei noch bei ordentlichen 90 Basispunkten, hat sich aktuell in einen veritablen Nachteil von gut 80 Basispunkten gedreht. Merke: Den zurückliegenden sechs US-Rezessionen ging immer eine Invertierung der Strukturkurve voraus. Noch dramatischer formuliert: Seit den 1990er-Jahren reichten weitaus mildere Invertierungen als die derzeitige, um eine US-Rezession anzukündigen! Auch andernorts lahmt die Wirtschaft. Die chinesische amtliche Statistik meldete für November einen Einbruch beim Absatz von Personenautos um 9,5% Jahr über Jahr. Die Produzentenpreise sind dort im selben Monat gefallen (!), und zwar um 1,3% Jahr über Jahr. Währenddessen hat sich die Verbraucherpreisinflation auf 1,6% ermäßigt. Ob der durch Peking in Aussicht gestellte sanftere Ansatz in Sachen „Zero-Covid-Strategie“ ausreichen wird, um den Wagen der chinesischen Wirtschaft wieder flott zu machen, steht in den Sternen.

Unternehmen: Ende ohne Insolvenz


In Deutschland erhöhte sich im November die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen auf 808. Dieser Wert liegt um knapp ein Viertel höher als vor Jahresfrist. Ein Langfristvergleich des Absolutwerts ergibt: Noch ist für Deutschland keine Insolvenzwelle zu konstatieren. Bei alledem: Hohe Energiepreise, knappe Rohstoffe und Vorprodukte, stark verunsicherte Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Arbeitskräftemangel – die Liste von Gründen, um in Deutschland ein Geschäft aufzugeben, ist lang. Manch Unternehmensführung wird Bundesminister Habeck beim Wort nehmen und zusperren, ohne zum Insolvenzrichter zu gehen. Ob später dann auch wieder aufgesperrt wird, bleibt im Einzelfall abzuwarten.



Wichtige Hinweise


Diese Publikation richtet sich ausschließlich an Empfänger in der EU, Schweiz und Liechtenstein. Diese Publikation wird von der LBBW nicht an Personen in den USA vertrieben und die LBBW beabsichtigt nicht, Personen in den USA anzusprechen.

Aufsichtsbehörden der LBBW: Europäische Zentralbank (EZB), Sonnemannstraße 22, 60314 Frankfurt am Main und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn / Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt.

Diese Publikation beruht auf von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir jedoch keine Gewähr übernehmen können. Sie gibt unsere unverbindliche Auffassung über den Markt und die Produkte zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses wieder, ungeachtet etwaiger Eigenbestände in diesen Produkten. Diese Publikation ersetzt nicht die persönliche Beratung. Sie dient nur zu Informationszwecken und gilt nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf. Für weitere zeitnähere Informationen über konkrete Anlagemöglichkeiten und zum Zwecke einer individuellen Anlageberatung wenden Sie sich bitte an Ihren Anlageberater. Wir behalten uns vor, unsere hier geäußerte Meinung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

Wir behalten uns des Weiteren vor, ohne weitere Vorankündigung Aktualisierungen dieser Information nicht vorzunehmen oder völlig einzustellen. Die in dieser Ausarbeitung abgebildeten oder beschriebenen früheren Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für die künftige Wertentwicklung dar.

Herausgeber


Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart

News

23.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Die Notenbanken haben das Wort
22.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Fed entscheidet
21.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Achterbahn an den Kapitalmärkten
20.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Thriller am Zürichsee
17.03.2023EZB zieht durch
16.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinserhöhungen gehen weiter
15.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinserhöhungen gehen weiter
14.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinserhöhungen gehen weiter
13.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinserhöhungen gehen weiter
13.03.2023LBBW Morgeninfo: Inflationsdaten erhöhen Druck auf EZB
10.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinserhöhungen gehen weiter
09.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinserhöhungen gehen weiter
08.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinserhöhungen gehen weiter
07.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinserhöhungen gehen weiter
06.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinserhöhungen gehen weiter
03.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Stühlerücken im DAX
02.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Inflationsgespenst ist noch nicht vertrieben
01.03.2023Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
01.03.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Chinas Wirtschaft auf Expansionskurs
28.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Renditen klettern auf Jahreshochs
27.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Disinflationsszenario wackelt bedenklich
24.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Osteuropa im Krieg
23.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Neue Inflationsdaten mit neuem Warenkorb
22.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Rezessionsängste lassen nach
21.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Bundesbank: Sinkende Hauspreise
20.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Zinssorgen drücken auf die Börsenlaune
17.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Soft Landing a la Sully
16.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: US-Wirtschaft mit gutem Start im 1. Quartal
15.02.2023Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
15.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: US-Inflation sinkt; aber ...
14.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: EU-Kommission hebt BIP-Prognose an
13.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Immobilienmärkte unter Druck
10.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Spät kam sie, doch sie kam…
09.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Reden von Fed-Mitgliedern im Fokus
08.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Heute keine Konjunkturdaten
06.02.2023LBBW Kapitalmärkte Daily: Strengere Vergabestandards für Unternehmenskredite
03.02.2023LBBW Morgeninfo: Finanzmärkte feiern die Notenbanken
02.02.2023Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
02.02.2023LBBW Morgeninfo: Fed erhöht Leitzins um 0,25 %-Punkte.
01.02.2023LBBW Morgeninfo: Wird Powell heute die Party stören?




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2023 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr