MÄRKTE AM MORGEN | Nach DAX und Dow kommt nun der Ölpreis in Fahrt


 

Nach DAX und Dow kommt nun der Ölpreis in Fahrt
 

Krisen wie ein erneuter Raketentest Nordkoreas haben die Börsen in der Vorwoche gut abgeschüttelt und DAX, Dow & Co. legten eine positive Wochenperformance hin. Der Dow überzeugte nicht nur mit vier Rekordschlussständen hintereinander, sondern erreicht mit einem Wochenplus von 2,2 Prozent den höchsten Wochengewinn seit Anfang Dezember 2016. Der DAX kam immerhin auf ein Plus von 1,7 Prozent. Ein Gewinner aus der Vorwoche war auch der Ölpreis. Brent kam auf ein Plus von 3,4, WTI gar auf 5,1 Prozent, der stärkste Wochenzuwachs seit Ende Juli 2017. Ein Grund für den Anstieg ist das abnehmende Öl-Angebot. Im August fiel laut Internationaler Energieagentur das globale Öl-Angebot bereits deutlich und die jüngsten Schließungen von Bohrtürmen in den USA signalisieren auch dort ein rückläufiges Angebot.

Schwache Saisonalität

Der Ölpreis ist somit gut unterstützt, am Aktienmarkt spricht dagegen die aktuelle Saisonalität, dass die Luft dünner werden könnte. Einerseits ist der September in der zweiten Monatshälfte typischerweise schwach, andererseits spricht die nun beginnende erste Woche nach dem großen Optionspreisverfall an den Terminbörsen für Kaufzurückhaltung. Seit 1990 gab es nur vier Jahre, die mit einem Gewinn in dieser Woche endeten. Im Schnitt erlitten die Aktienmärkte in den USA einen Wochenverlust von rund 1,0 bis 1,5 Prozent. Die Impulse dürften vor allem aus der Wirtschaft kommen. Unternehmensnachrichten gibt es nur wenige, etwa Bayer, die ein Update über ihre jüngste Geschäftsentwicklung geben werden.

Warten auf die Fed

Ansonsten wird der Fokus auf der US-Notenbank Fed liegen, die am Mittwoch ihre Zinsentscheidung bekannt geben wird. Ein weiterer Zinsschritt wird nicht erwartet und selbst im Dezember quantifizieren die Märkte die Wahrscheinlichkeit für einen Zinsschritt bei knapp 50 Prozent. Spannend dürfte es daher werden, ob die Fed an ihren Prognosen festhalten wird, die Leitzinsen weiter zu erhöhen. Bisher geht sie von drei weiteren Zinsanhebungen im kommenden Jahr aus.

Aktuelle Unlimited Turbos auf den DAX

LONG (WKN: PR08SA)
Basispreis/
KO-Schwelle
11.376,7376
Hebel 10,06
Laufzeit Open End
REALTIME PUSHKURSE
 
SHORT (WKN: PB5E7Z )
Basispreis/
KO-Schwelle
13.850,6029
Hebel 10,04
Laufzeit Open End
TRADER'S BOX APP
Kontakt

Hotline: 0800 0 267 267 (kostenfrei)
E-Mail: derivate@bnpparibas.com

www.bnp.de
 

News

22.06.2018MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly | Gute Wahl zur Wahl?
22.06.2018MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly
22.06.2018US 22.06.2018
22.06.2018Trends vom Parkett | Das Kursmakler-Interview. Jede Woche LIVE
22.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Warten auf das OPEC-Treffen
22.06.2018dailyDAX: Stark bärische Entwicklung.
22.06.2018dailyFX: Denkbare Erholung für EUR/USD.
22.06.2018dailyÖL: Möglichkeit einer Gegenbewegung.
22.06.2018dailyAKTIEN: Chevron könnte ausbrechen.
22.06.2018dailyEDELMETALL: Palladium könnte Widerstand brechen
21.06.2018MÄRKTE & ZERTIFIKATE | Jetzt die neue Ausgabe lesen
21.06.2018dailyUS: Dow Jones könnte sich ausdehnen.
21.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Daimler gibt Gewinnwarnung ab
21.06.2018dailyFX: EUR/USD könnte erneut abrutschen.
21.06.2018dailyÖL: Weiterer Rückfall denkbar.
21.06.2018dailyDAX: Erneuter Fall denkbar.
21.06.2018dailyAKTIEN: Commerzbank könnte ausbrechen.
21.06.2018dailyEDELMETALL: Gold könnte sich erholen.
20.06.2018BORN Akademie | Heute Abend LIVE um 18:30 mit Top-Trader Rüdiger Born
20.06.2018dailyUS: Weitere Abgaben bei Dow Jones denkbar.
20.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Handelskrieg hält DAX und S&P500 in Atem
20.06.2018dailyFX: Mögliche Stabilisierung bei EUR/USD.
20.06.2018dailyÖL: Rücklauf möglich.
20.06.2018Dax 20.06.2018
20.06.2018dailyAKTIEN: Daimler könnte ausbrechen.
20.06.2018dailyEDELMETALL: Erholung denkbar bei Platin.
19.06.2018Euer Egmond | Jeden Dienstag um 18:00 Uhr LIVE mit Finanzspezialist Egmond Haidt
19.06.2018dailyUS: Gute Chancen für den Dow Jones.
19.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Eskalierender Handelskrieg lässt DAX einbrechen
19.06.2018dailyFX: Möglicher Anstieg bei EUR/USD.
19.06.2018dailyÖL: Bullische Flagge denkbar.
19.06.2018dailyEDELMETALL: Ausbruch denkbar bei Silber.
19.06.2018dailyDAX: Stabilität denkbar.
19.06.2018dailyAKTIEN: Heidelberg Cement.
18.06.2018Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
18.06.2018dailyUS: Mögliche Rally bei Dow Jones.
18.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Preise für Öl und Gold brechen ein
18.06.2018dailyFX: Abwärtsrisiken bei EUR/USD.
18.06.2018dailyÖL: Möglichkeit einer Gegenbewegung.
18.06.2018dailyDAX: Ein letztes Hoch ist möglich.




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr