MÄRKTE AM MORGEN | US-Aktien: Branchenrotation spült neue Favoriten nach oben


 

US-Aktien: Branchenrotation spült neue Favoriten nach oben
 

Rücksetzer mit Ansage sind an der Börse eher selten. Die jüngsten Verluste bei den Technologie-Werten dürften dennoch kaum überraschen und waren überfällig. Zuletzt sorgten vor allem die Indexschwergewichte Facebook, Alphabet, Apple und Amazon für weiter steigende Kurse beim Tech-Barometer Nasdaq 100. Nachdem nun einzelne Werte wie die Papiere der Google-Mutter Alphabet und Amazon die psychologisch wichtige Schwelle von 1000 Dollar erreicht haben, waren Gewinnmitnahmen nur eine Frage der Zeit. Entscheidend ist nun, ob wie in den vergangenen Monaten Rücksetzer als Einstiegsgelegenheit genutzt werden oder die Kurse deutlicher korrigieren.

Banken sind gefragt

Am Montag dominierten erneut rote Vorzeichen an der Wall Street, die Indizes holten im Handelsverlauf aber einen Großteil der Verluste auf. Während Technologie-Aktien unter der laufenden Branchenrotation leiden und in den vergangenen fünf Tagen um knapp drei Prozent einbüßten, zählen zinssensitive Sektoren wie die Finanzwerte mit plus 3,6 Prozent zu den Gewinnern. Sollte die Fed am Mittwoch weitere Zinserhöhungen andeuten und eine Verkürzung der Bilanz ansprechen, dürfte sich auch die Rendite der 10-jährigen US-Anleihen deutlicher von der 200-Tage-Linie nach oben absetzen und so den Finanzwerten weiter Rückenwind geben.

Wie üblich in den Sommermonaten sollten sich Anleger auf schwankungsfreudigere Märkte einstellen. Das Volatilitätsbarometer auf den S&P 500, der VIX-Index, legte seit Freitag um rund 20 Prozent zu. Oft bildet der Indikator im Juni oder spätestens Juli ein Tief aus, während die Phase von August bis Mitte Oktober meist von deutlich steigender Volatilität geprägt ist. Erst im letzten Quartal beruhigt sich die Lage oft dank der einsetzenden Jahresendrally.

BASF hofft auf gute Geschäfte

Zum heutigen Auftakt zeigt der DAX eine leichte Erholung. Der ZEW-Index um 11 Uhr wird etwas höher bei 21,6 Punkten erwartet, dürfte aber kaum größere Bewegungen auslösen. Aktien von Bayer und BASF rücken in den Vordergrund: Berichten zufolge hat BASF vorläufige Gebote für Bayer-Anteile vorgelegt, die aus kartellrechtlichen Gründen vor der Monsanto-Übernahme verkauft werden sollen.

Aktuelle Unlimited Turbos auf BASF

LONG (WKN: PR2D7R)
Basispreis/
KO-Schwelle
77,8499
Hebel 9,91
Laufzeit Open End
REALTIME PUSHKURSE
 
SHORT (WKN: PB9TV3)
Basispreis/
KO-Schwelle
94,5201
Hebel 9,91
Laufzeit Open End
TRADER'S BOX APP
Kontakt

Hotline: 0800 0 267 267 (kostenfrei)
E-Mail: derivate@bnpparibas.com

www.bnp.de
 

News

22.06.2018MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly | Gute Wahl zur Wahl?
22.06.2018MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly
22.06.2018US 22.06.2018
22.06.2018Trends vom Parkett | Das Kursmakler-Interview. Jede Woche LIVE
22.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Warten auf das OPEC-Treffen
22.06.2018dailyDAX: Stark bärische Entwicklung.
22.06.2018dailyFX: Denkbare Erholung für EUR/USD.
22.06.2018dailyÖL: Möglichkeit einer Gegenbewegung.
22.06.2018dailyAKTIEN: Chevron könnte ausbrechen.
22.06.2018dailyEDELMETALL: Palladium könnte Widerstand brechen
21.06.2018MÄRKTE & ZERTIFIKATE | Jetzt die neue Ausgabe lesen
21.06.2018dailyUS: Dow Jones könnte sich ausdehnen.
21.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Daimler gibt Gewinnwarnung ab
21.06.2018dailyFX: EUR/USD könnte erneut abrutschen.
21.06.2018dailyÖL: Weiterer Rückfall denkbar.
21.06.2018dailyDAX: Erneuter Fall denkbar.
21.06.2018dailyAKTIEN: Commerzbank könnte ausbrechen.
21.06.2018dailyEDELMETALL: Gold könnte sich erholen.
20.06.2018BORN Akademie | Heute Abend LIVE um 18:30 mit Top-Trader Rüdiger Born
20.06.2018dailyUS: Weitere Abgaben bei Dow Jones denkbar.
20.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Handelskrieg hält DAX und S&P500 in Atem
20.06.2018dailyFX: Mögliche Stabilisierung bei EUR/USD.
20.06.2018dailyÖL: Rücklauf möglich.
20.06.2018Dax 20.06.2018
20.06.2018dailyAKTIEN: Daimler könnte ausbrechen.
20.06.2018dailyEDELMETALL: Erholung denkbar bei Platin.
19.06.2018Euer Egmond | Jeden Dienstag um 18:00 Uhr LIVE mit Finanzspezialist Egmond Haidt
19.06.2018dailyUS: Gute Chancen für den Dow Jones.
19.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Eskalierender Handelskrieg lässt DAX einbrechen
19.06.2018dailyFX: Möglicher Anstieg bei EUR/USD.
19.06.2018dailyÖL: Bullische Flagge denkbar.
19.06.2018dailyEDELMETALL: Ausbruch denkbar bei Silber.
19.06.2018dailyDAX: Stabilität denkbar.
19.06.2018dailyAKTIEN: Heidelberg Cement.
18.06.2018Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
18.06.2018dailyUS: Mögliche Rally bei Dow Jones.
18.06.2018MÄRKTE AM MORGEN | Preise für Öl und Gold brechen ein
18.06.2018dailyFX: Abwärtsrisiken bei EUR/USD.
18.06.2018dailyÖL: Möglichkeit einer Gegenbewegung.
18.06.2018dailyDAX: Ein letztes Hoch ist möglich.




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr